Lippische Kulturlandschaften

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei den Lippischen Kulturlandschaften handelt es sich um eine ab 2004 vom Lippischen Heimatbund in Detmold herausgegebene Schriftenreihe.

In den einzelnen, zumeist 32 Seiten umfassenden Heften werden bedeutende Kultur- und Naturdenkmäler des Kreises Lippe eingehend beschrieben. Sie sind mit zahlreichen Plänen und Abbildungen versehen.

Vor den Lippischen Kulturlandschaften existierte mit den Lippischen Sehenswürdigkeiten eine ähnlich gelagerte Reihe, die jedoch bereits nach fünf Heften wieder eingestellt wurde.

Erschienene Hefte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 51° 56′ 10″ N, 8° 50′ 52″ O