Liste der Baudenkmale in Wöbbelin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Liste der Baudenkmale in Wöbbelin sind alle Baudenkmale der Gemeinde Wöbbelin (Landkreis Ludwigslust-Parchim) und ihrer Ortsteile aufgelistet (Stand: November 2009).

Dreenkrögen[Bearbeiten]

Nr. Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
1 .53.4247211.50215 Zum Forsthof 4 Büdnerei Transparent.gif
2 Koordinaten fehlen! Hilf mit. Zum Forsthof Forstgehöft mit Wohnhaus und Scheune
3 .53.41759111.4969 Lüblower Straße 1 Wohnhaus
4 .53.42147911.475511 Lüblower Straße 14a Hallenhaus mit Stall
5 .53.4202111.4812 Lüblower Straße 16 Hallenhaus/Wohnhausanbau
6 .53.4191611.497058 Straße des Friedens 9 Wohnhaus
7 .53.4217811.494652 Straße des Friedens/Friedhof Gefallenendenkmal 1914/18
8 Straße des Friedens/Friedhof Gefallenendenkmal 1939/45
9 Straße des Friedens (B 106) Meilenstein
10 .53.41728311.498114 Waldweg 4 Wohnhaus mit Stallschuppen

Wöbbelin[Bearbeiten]

Nr. Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
11 .53.3989511.50445 Friedhof mit Friedhofsmauer Gedenkstätte der Bombenopfer und Grabdenkmal Schult
12 .53.3993311.50385 Kirche mit Kirchhofsmauer Kirche Woebbelin 2.jpg
13 Koordinaten fehlen! Hilf mit. Dorfstraße (?) Gefallenendenkmal 1914/1918 Wöbbelin Kriegerdenkmal 1914-18.JPG
14 .53.39661611.501386 Ludwigsluster Straße 16 Büdnerei
15 .53.39893911.502916 Ludwigsluster Straße Komplex der Gedenkstätte für Theodor Körner mit Grabstätte des Dichters und seiner Familienangehörigen, Büste (v. Bildhauer Hultzsch) und Ausstellungsgebäude, Toilettengebäude, Mauer und Gedenkstätte KZ Reiherhorst mit Denkmal und Gräberfeld und Parkanlage Wöbbelin Grabdenkmal Theodor Körner.JPG
Wöbbelin Büste Theodor Körner.JPG
16 B 106 Meilenstein
17 .53.39766911.52375 Am Funkamt 10 ehemaliges Funkamt, Gesamtkomplex Woebbelin ex Funkamt.jpg
18 .53.4002411.50363 Schweriner Straße 1 Schule
19 .53.3991111.49971 Theodor-Körner-Straße 1 Bauernhof mit Hallenhaus und Scheune
20 Theodor-Körner-Straße Eichenstein
21 Schweriner Straße/B 106 Wegweiserstein

Quelle[Bearbeiten]