Liste der Kulturdenkmäler in Merenberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Distinctive emblem for cultural property.svg
Wappen Merenberg.svg

Die folgende Liste enthält die in der Denkmaltopographie ausgewiesenen Kulturdenkmäler auf dem Gebiet der Gemeinde Merenberg, Landkreis Limburg-Weilburg, Hessen.

Hinweis: Die Reihenfolge der Denkmäler in dieser Liste orientiert sich zunächst an Ortsteilen und anschließend der Anschrift, alternativ ist sie auch nach der Bezeichnung, der vom Landesamt für Denkmalpflege vergebenen Nummer oder der Bauzeit sortierbar.

Grundlage ist die Veröffentlichung der hessischen Denkmalliste, die auf Basis des Denkmalschutzgesetzes vom 5. September 1986 erstmals erstellt und seither laufend ergänzt wurde.

Allendorf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Objekt-Nr.
Gesamtanlage
weitere Bilder
Gesamtanlage Allendorf, Gesamtanlage Allendorf
Lage
Ortskern mit offen gruppierten Fachwerkgehöften um im Wesentlichen aus dem 18. Jahrhundert 51813
 
DDB Wikidata-logo.svg
Altes Rathaus
weitere Bilder
Altes Rathaus Allendorf, Hasselbacher Straße 1
Lage
Flur: 3, Flurstück: 1
Satteldachbau mit Erdgeschoss aus Bruchstein und Obergeschoss in Fachwerk um 1830 51815
 
DDB Wikidata-logo.svg
Allendorf 51819 Limburger5.JPG
Allendorf, Limburger Straße 5
Lage
Flur: 4, Flurstück: 10/1
Bäuerliches Wohnhaus mit symmetrisch geordnetem Schaugiebel 18. Jahrhundert 51819
 
DDB Wikidata-logo.svg
Allendorf 51821 Limburger6.JPG
Allendorf, Limburger Straße 6
Lage
Flur: 2, Flurstück: 24
Einhaus-Gehöft um 1800 51821
 
DDB Wikidata-logo.svg
Allendorf 51823 Limburger16.JPG
Allendorf, Limburger Straße 16
Lage
Flur: 3, Flurstück: 7
Platzbildprägende Hofreite aus Wohnhaus und Sichtfachwerkscheune um 1800 51823
 
DDB Wikidata-logo.svg
Allendorf 51824 Limburger20.JPG
Allendorf, Limburger Straße 18 und 20
Lage
Flur: 3, Flurstück: 9, 11/1
Offen gruppierte Hofreite Mitte des 18. Jahrhunderts 51824
 
DDB Wikidata-logo.svg
Evangelische Kirche
weitere Bilder
Evangelische Kirche Allendorf, Limburger Straße o. Nr.
Lage
Flur: 4, Flurstück: 7
An Stelle der mittelalterlichen Kirche errichteter barocker Saalbau mit Haubendachreiter 1729 51817
 
DDB Wikidata-logo.svg
Allendorf 51826 Pfarrgasse4.JPG
Allendorf, Pfarrgasse 4
Lage
Flur: 4, Flurstück: 15
Sichtfachwerkbau 18. Jahrhundert 51826
 
DDB Wikidata-logo.svg
Ehemaliger Pfarrhof
Ehemaliger Pfarrhof Allendorf, Pfarrgasse 5
Lage
Flur: 4, Flurstück: 14
Fachwerkbau 1619 51828
 
DDB Wikidata-logo.svg

Barig-Selbenhausen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Objekt-Nr.
BarigSelbenhausen 51830 Schulstraße16.JPG
Barig-Selbenhausen, Schulstraße 16
Lage
Flur: 5, Flurstück: 110/1
Sichtfachwerkbau 17. oder 18. Jahrhundert 51830
 
DDB Wikidata-logo.svg
BarigSelbenhausen 51832 Schulstraße75 b.JPG
weitere Bilder
Barig-Selbenhausen, Schulstraße 75
Lage
Flur: 4, Flurstück: 9/12
Schmuckfachwerkbau ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts 51832
 
DDB Wikidata-logo.svg
Barig-Selbenhausen, Zum Stockbrunnen 4
Lage
Flur: 4, Flurstück: 57
Fachwerkbau um 1700 51834
 
DDB Wikidata-logo.svg

Merenberg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Objekt-Nr.
Gesamtanlage
weitere Bilder
Gesamtanlage Merenberg, Gesamtanlage Merenberg
Lage
ehemals ummauerte Straßensiedlung unterhalb der Burg mit ungefähr 25 Gehöften 51784
 
DDB Wikidata-logo.svg
St. Jakobskirche
weitere Bilder
St. Jakobskirche Merenberg, Bei Appenkirch
Lage
Flur: 2, Flurstück: 6
Kirche des ehemaligen Dorfs Appenkirche. Seit dem 16. Jahrhundert Kapelle des Friedhofs. vermutlich um 1200 51811
 
DDB Wikidata-logo.svg
Merenberg 51792 Heckholzhäuser1 b.JPG
weitere Bilder
Merenberg, Heckholzhäuser Straße 1
Lage
Flur: 6, Flurstück: 70
Fachwerkbau frühen 19. Jahrhundert 51792
 
DDB Wikidata-logo.svg
Merenberg 51801 Hof8 b.JPG
weitere Bilder
Merenberg, Im Hof 8
Lage
Flur: 6, Flurstück: 206/11
Wohnhaus einer Hofreite 1734 51801
 
DDB Wikidata-logo.svg
Ehemaliger Wirtschaftshof
weitere Bilder
Ehemaliger Wirtschaftshof Merenberg, Im Hof 14/16
Lage
Flur: 6, Flurstück: 209, 210
Wirtschaftshof vermutlich im 16. Jahrhundert 51803
 
DDB Wikidata-logo.svg
Brunnenanlage
weitere Bilder
Brunnenanlage Merenberg, Im Hof/Kirschbacher Weg
Lage
Flur: 6, Flurstück: 219
Neuere Brunnenanlage an einem historischen Brunnenschacht des Wirtschaftshofs Im Hof 14/16. Gusseiserne Viehtränke des späten 19. Jahrhunderts. Ende 19. Jahrhundert 51788
 
DDB Wikidata-logo.svg
Evangelische Kirche
weitere Bilder
Evangelische Kirche Merenberg, Kirchstraße 18
Lage
Flur: 7, Flurstück: 29
1601 und 1719 erweiterte Kirche. Der östliche Teil, insbesondere die Sakristei, geht vermutlich auf die 1296 gestiftete Marienkapelle zurück. 1296 51790
 
DDB Wikidata-logo.svg
Torturm
weitere Bilder
Torturm Merenberg, Kirchstraße 38
Lage
Flur: 7, Flurstück: 94
Westlicher Torturm der Stadtmauer um 1300
Das Fachwerk wurde 1664 ergänzt.
51796
 
DDB Wikidata-logo.svg
Merenberg 51793 Kirchstraße27 a.JPG
Merenberg, Kirchstraße 27/29
Lage
Flur: 7, Flurstück: 83, 84
Fachwerkbau mit Schaugiebel um 1700 51793
 
DDB Wikidata-logo.svg
Küferhaus
weitere Bilder
Küferhaus Merenberg, Mittelgasse 3
Lage
Flur: 7, Flurstück: 67
Fachwerkwohnhaus mit reichem Schnitzdekor am Obergeschoss 1682 51797
 
DDB Wikidata-logo.svg
Merenberg 51799 Mittelgasse9.JPG
Merenberg, Mittelgasse 9
Lage
Flur: 7, Flurstück: 71
Sichtfachwerkbau frühen 18. Jahrhundert 51799
 
DDB Wikidata-logo.svg
Jüdischer Friedhof
weitere Bilder
Jüdischer Friedhof Merenberg, Ohne Anschrift
Lage
Flur: 9, Flurstück: 118
Einzelne erhaltene Grabsteine mit hebräischen Inschriften 19. Jahrhundert bis 1934 51809
 
DDB Wikidata-logo.svg
Burgruine Merenberg
weitere Bilder
Burgruine Merenberg Merenberg, Ohne Anschrift (Schloßberg)
Lage
Flur: 7, Flurstück: 5
Mittelalterliche Gipfelburg. Der erhaltene Bergfried entspricht dem Stand der Wehrtechnik des 14. Jahrhunderts. Weiterhin ist die Südwestecke des Palas erhalten. 12. Jahrhundert 51786
 
DDB Wikidata-logo.svg
Evangelisches Pfarrhaus
Evangelisches Pfarrhaus Merenberg, Untergasse 21
Lage
Flur: 6, Flurstück: 72/1
Klassizistischer Putzfachwerkbau 1829 51806
 
DDB Wikidata-logo.svg
Merenberg 51808 Weilburger13.JPG
Merenberg, Weilburger Straße 13
Lage
Flur: 6, Flurstück: 163
Dreiseitenhof wahrscheinlich 1802 51808
 
DDB Wikidata-logo.svg

Reichenborn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Objekt-Nr.
Evangelische Kapelle
weitere Bilder
Evangelische Kapelle Reichenborn, Kirchplatz
Lage
Flur: 4, Flurstück: 111
romanische Wehrkirche aus Chorturm und keinem Schiff um oder vor 1250 51836
 
DDB Wikidata-logo.svg
Mittelmühle und Vöhlerbachbrücke Reichenborn, Ohne Anschrift
Lage
Flur: 8, Flurstück: 48, 26/3
Stattliches Mühlengebäude mit Steinbrücke des frühen 19. Jahrhunderts 1808 51840
 
DDB Wikidata-logo.svg
Ehemalige Volksschule
weitere Bilder
Ehemalige Volksschule Reichenborn, Rückershäuser Straße 7
Lage
Flur: 4, Flurstück: 133/2
Spätklassizistischer Fachwerkbau ausgehenden 19. Jahrhundert 51838
 
DDB Wikidata-logo.svg

Rückershausen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Objekt-Nr.
Rückershausen 51841 Hauptstr12.JPG
Rückershausen, Hauptstraße 12
Lage
Flur: 9, Flurstück: 7/3
Hofreite 51841
 
DDB Wikidata-logo.svg

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Falko Lehmann: Kulturdenkmäler in Hessen. Landkreis Limburg-Weilheim Band II (Mengerskirchen bis Weinbach). Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Herausgegeben vom Landesamt für Denkmalpflege Hessen. Friedr. Vieweg & Sohn, Braunschweig und Wiesbaden 1994, ISBN 3-528-06243-6, S. 501–520.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Kulturdenkmäler in Merenberg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien