Liste der Kulturdenkmale in Steinbergkirche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Liste der Kulturdenkmale in Steinbergkirche sind alle Kulturdenkmale der schleswig-holsteinischen Gemeinde Steinbergkirche (Kreis Schleswig-Flensburg) und ihrer Ortsteile aufgelistet (Stand: 2015).

Großquern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ObjektID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild
9129 Groß-Quern 29 Küsterhaus Steinbergkirche 7173.jpg
3054 Groß-Quern 37 ehem. Angler Apotheke Steinbergkirche 7172.jpg
4066 Groß-Quern Kirche St. Nicolai mit Ausstattung Die Kirche wurde um 1200 erbaut, im zweiten Viertel des 13. Jahrhunderts wurde die Kirche verlängert. Der Turm wurde in der Spätgotik errichtet. Steinbergkirche 7167.jpg
23184 Groß-Quern Kirchhof Steinbergkirche 7160.jpg
23185 Groß-Quern Feldsteinmauer Steinbergkirche 7165.jpg
23186 Groß-Quern Kirchhofspforten Steinbergkirche 7168.jpg
23187 Groß-Quern Lindenreihe am Kirchhof Steinbergkirche 7164.jpg
21388 Groß-Quern Grabmale bis 1870 Steinbergkirche 7166.jpg
3055 Groß-Quern Kirchenvorplatz St. Nicolai Groß-Quern.jpg
23183 Groß-Quern
Lage
Lindenallee am Kirchenvorplatz Groß-Quern Lindenallee.jpg

Hattlund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ObjektID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild
9137 Hattlund 20 Wohnhaus Hattlund 20.jpg

Kalleby[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ObjektID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild
9069 Kalleby 43 Wohnhaus Kalleby 43.jpg

Kleinquern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ObjektID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild
3297 Kleinquern 1 Lindenhof: Wohnhaus 60x15transparent spacer.svg
9718 Kleinquern 1 Lindenhof: Wirtschaftsgebäude I 60x15transparent spacer.svg
9719 Kleinquern 1 Lindenhof: Wirtschaftsgebäude II 60x15transparent spacer.svg
9720 Kleinquern 1 Lindenhof: gepflasterter Hofplatz 60x15transparent spacer.svg

Neukirchen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ObjektID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild
4108 Neukirchen Kirche mit Ausstattung Die evangelische Kirche wurde 1622 erbaut. Es ist eine romanische Kirche mit einem flachen Dach und einem Turm. Im Inneren befindet sich ein Flügelaltar aus dem Jahr 1623, die Kanzel stammt aus dem Jahr 1620. Neukirchen Kirchengebäude.jpg
23140 Neukirchen Kirchhof 60x15transparent spacer.svg
23141 Neukirchen Kirchhofstor Neukirchen Kirchhofstor vorne.jpg
23142 Neukirchen Feldsteinwall/-böschungsmauer Neukirchen Feldsteinwall.jpg
23143 Neukirchen Lindenreihen Neukirchen Lindenreihen.jpg

Nübelfeld[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ObjektID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild
2418 Nübelfeld 63 Windmühle „Hoffnung“ 12-08 Nübelfeld Mühle 08.jpg

Philipsthal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ObjektID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild
9374 Philipsthal Hof Philipsthal Gutshaus, Hofraum mit weiterem Gebäudebestand Philippsthal Hofraum.jpg

Scheersberg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ObjektID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild
7597 Scheersberg 1 Jugendhof: Turn- und Versammlungshalle Wallrothhaus Haus Wallroth Scherrenberg Steinbergkirche.jpg
7598 Scheersberg 1 Jugendhof: Bismarckturm Bismarckturm Scherrenberg Steinbergkirche 2017.jpg
28438 Scheersberg 1 Jugendhof: Granitblock 1757 60x15transparent spacer.svg

Steinbergkirche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ObjektID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild
5137 Gintofter Straße Kirche St. Martin mit Ausstattung Die romanische Feldsteinkirche entstand Ende des 12. Jahrhunderts. Etwa hundert Jahre später wurde die Kirche erweitert. Mitte des 18. Jahrhunderts wurde die Kirche im Westen erweitert und der Turm errichtet. In den Jahren 1765 bis 1766 wurde das Innere umgestaltet. Die Taufe im Inneren stammt aus dem 13. Jahrhundert. Kirche in Steinbergkirche.jpg
23135 Gintofter Straße Kirchhof Die Reformationslinde auf dem Kirchhof wurde wahrscheinlich 1526 gepflanzt, urkundlich das erste Mal erwähnt wurde sie im Jahre 1574. Die Linde steht nördlich der Kirche. Reformationslinde Steinbergkirche.jpg
23136 Gintofter Straße Feldsteinmauer Feldsteinmauer Steinbergkirche.jpg
23137 Gintofter Straße Lindenreihen Lindenreihen Steinbergkirche.jpg
23138 Gintofter Straße Kirchhofspforten Kirchhoftor Steinbergkirche.jpg
23139 Gintofter Straße 1 Grabmale bis 1870 Alter Grabstein Steinbergkirche.jpg
4643 Nordstraße 2 Alter Bahnhof Alter Bahnhof Steinbergkirche.jpg

Westerholm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ObjektID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild
3896 Westerholm 2 Dreiseithof Hansen: Wohnhaus Westerholm 2 Steinbergkirche.jpg
9721 Westerholm 2 Dreiseithof Hansen: Wirtschaftsgebäude I 60x15transparent spacer.svg
9722 Westerholm 2 Dreiseithof Hansen: Wirtschaftsgebäude II 60x15transparent spacer.svg
2621 Westerholm 6 Wohnhaus Schmidt Westerholm 6 Wohnhaus Schmidt.jpg
10199 Westerholm 6 Altenteilshaus Westerholm 6 Altenteilshaus.jpg
3897 Westerholm 14 Dreiseithof Möllgaard: Wohnhaus Westerholm 14 Steinbergkirche.jpg
9723 Westerholm 14 Dreiseithof Möllgaard: Stallscheune von 1859 Scheune 1859 Westerholm 14 Steinbergkirche.jpg
9724 Westerholm 14 Dreiseithof Möllgaard: Scheune mit Abnahme von 1896 Scheune 1896 Westerholm 14 Steinbergkirche.jpg
3898 Westerholm 19 Wohnhaus Jensen Westerholm 19 Steinbergkirche.jpg

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kulturdenkmale in Steinbergkirche – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]