Liste der Minotaur-Raketenstarts

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dies ist die vollständige Startliste der Minotaur-Raketen.

Startliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand der Liste: 26. August 2017

Lauf. Nr. Datum (UTC) Typ Startplatz Nutzlast Art der Nutzlast Nutzlast in kg (brutto¹) Orbit² Anmerkungen
2000 - 2001 - 2002 - 2005 - 2006 - 2007 - 2008 - 2009 - 2010 - 2011 - 2013 - 2017
2000
1 27. Januar 2000 Minotaur I VAFB SLC-8 JAWSAT, FalconSat 1, ASUSat, OCS, OPAL, Picosat 1 bis 6 11 Amateurfunksatelliten >220,2 kg ? Erfolg
2 28. Mai 2000 Minotaur II VAFB LF-06  TLV-Demo Erprobungsflug ? Suborbital Erfolg
3 19. Juli 2000 Minotaur I VAFB SLC-8 Mightysat-2, MEMS 2A, MEMS 2B 3 Technologieerprobungssatelliten 130,4 kg ? Erfolg
2001
4 4. Dezember 2001 Minotaur II VAFB LF-06 IFT-7 Target Raketenabwehrtest ? Suborbital Erfolg
2002
5 13. März 2002 Minotaur II VAFB LF-06 IFT-8 Target Raketenabwehrtest ? Suborbital Erfolg
6 15. Oktober 2002 Minotaur II VAFB LF-06 IFT-9 Target Raketenabwehrtest ? Suborbital Erfolg
7 11. Dezember 2002 Minotaur II VAFB LF-06 IFT-10 Target Raketenabwehrtest ? Suborbital Erfolg
2005
8 11. April 2005 Minotaur I VAFB SLC-8 XSS 11 Technologieerprobungssatellit 100 kg ? Erfolg
9 23. September 2005 Minotaur I VAFB SLC-8 Streak Technologieerprobungssatellit 417 kg ? Erfolg
2006
10 15. April 2006 Minotaur I VAFB SLC-8 FORMOSAT-3, LCT2 Konstellation aus 6 Erdbeobachtungssatelliten, Raketenstufe zur experimentellen Kommunikation >420 kg ? Erfolg
11 16. Dezember 2006 Minotaur I WFF LC-0B Tacsat 2, GeneSat-1 Technologieerprobungssatellit, Cubesat 374 kg ? Erfolg
2007
12 21. März 2007 Minotaur II VAFB LF-06 SBX Target Raketenabwehrradartest ? Suborbital Erfolg
13 14. April 2007 Minotaur I WFF LC-0B NFIRE Technologieerprobungssatellit des Raketenabwehrprogramms 494 kg ? Erfolg
14 23. August 2007 Minotaur II+ VAFB LF-06 NFIRE Target Raketenabwehrtest ? Suborbital Erfolg
2008
15 23. September 2008 Minotaur II+ VAFB LF-06 NFIRE Target Raketenabwehrtest ? Suborbital Erfolg
2009
16 19. Mai 2009 Minotaur I WFF LC-0B Tacsat 3, AeroCube-3, PharmaSat-1, HawkSat-I, Polysat-CP6 Technologieerprobungssatellit, CubeSats ? LEO Erfolg
2010
17 22. April 2010
23:00
Minotaur IV-Lite VAFB SLC-8 HTV-2a Hypersonischer (Mach 19) Testflugkörper ? Suborbital Erfolg
18 26. September 2010
04:41
Minotaur IV VAFB SLC-8 SSBS Weltraumüberwachung 1031 kg SSO Erfolg
19 20. November 2010
01:25
Minotaur IV HAPS, mit Hydrazin Auxiliary Propulsion System (HAPS) um einen höhere Orbit zu erreichen Kodiak LP-1 STPSat 2, FASTSAT, FASTRAC-1, FASTRAC-2, FalconSat 5, O/OREOS, RAX, NanoSail D2 Technologieerprobungssatelliten 180 kg, 140 kg, 15 kg, 15 kg, ?, 5 kg, 3 kg, 4 kg LEO Erfolg
2011
20 6. Februar 2011
12:26
Minotaur I VAFB SLC-8 NROL-66 Militärischer Satellit ? SSO Erfolg
21 30. Juni 2011
03:09
Minotaur I WFF LC-0B ORS 1 Aufklärungssatellit ? ? Erfolg
22 11. August 2011
Minotaur IV-Lite VAFB SLC-8 HTV-2b Hypersonischer (Mach 19) Testflugkörper ? Suborbital Erfolg
23 27. September 2011
15:49
Minotaur IV Kodiak LP-1 TacSat 4 Technologieerprobungssatellit 450  LEO Erfolg
2013
24 7. September 2013
03:27
Minotaur V WFF LADEE Mondsonde 383 kg Mond-

Fluchtbahn

Erfolg

erster Minotaur-V-Start [1]

25 20. November 2013
01:15
Minotaur I WFF LC-0B ORS-3 Mission: STPSat 3, ORSES, ORS Tech 1, ORS Tech 2, SENSE 1, SENSE 2, Firefly, Ho‘oponopono 2, STARE B (Horus), Prometheus 1 - 8, Black Knight 1, CAPE 2, ChargerSat 1, COPPER, DragonSat 1, KySat 2, NPS-SCAT, PhoneSat 2.4, TJ3Sat, SPA-1 Trailblazer, SwampSat, Vermont Lunar Cubesat Militärische Satelliten, Cube-Sats 400 kg[2] LEO Erfolg[3]
2017
26 26. August 2017
06:04
Minotaur IV CCAFS LC-46 ORS-5
3 Kleinsatelliten
Aufklärungssatellit
 
140 kg [4]
 
LEO
LEO
Erster Minotaur-Start von Florida
Erfolg

¹ Bruttogewicht = (Satelliten + Adapter, Gehäuse usw.)

² NICHT zwangsläufig der Zielorbit der Nutzlast, sondern die Bahn, auf der die Nutzlast von der Oberstufe ausgesetzt werden soll.

Geplante Starts[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand der Liste: 30. Juni 2018

Lauf. Nr. Datum (UTC) Typ Startplatz Nutzlast Art der Nutzlast Nutzlast in kg (brutto¹) Orbit² Anmerkungen
? Dezember 2018[5][6] Minotaur I WFF LC-0B NROL-111 geplant

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. LADEE. NASA, 16. April 2010, abgerufen am 24. November 2010 (englisch).
  2. Minotaur 1 payloads. Spaceflight Now, 20. November 2013, abgerufen am 20. November 2013 (englisch).
  3. Student-built satellites, military payloads put in orbit. Spaceflight Now, 20. November 2013, abgerufen am 20. November 2013 (englisch).
  4. ORS 5 (SensorSat). Gunter's Space Page, 26. August 2017, abgerufen am 26. August 2017 (englisch).
  5. Launch Schedule. Spaceflight Now, abgerufen am 30. Juni 2018 (englisch).
  6. NROL 111 - Gunter's Space Page. space.skyrocket, 2. Juni 2017, abgerufen am 13. Juli 2017 (englisch).