Liste der Stadtteile von Koblenz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
DEU Koblenz COA.svg

Die Liste der Stadtteile von Koblenz gibt eine Übersicht über die 30 (statistischen) Stadtteile von Koblenz (Rheinland-Pfalz). Die Einteilung erfolgte im Rahmen der kleinräumigen Gliederung auf Empfehlung des Deutschen Städtetags.

Eine Besonderheit bilden hierbei die Stadtteile Karthause und Südliche Vorstadt. So wird die Karthause in die statistischen Stadtteile Karthause Nord, Karthause-Flugfeld und Karthäuserhofgelände sowie die Südliche Vorstadt in Mitte und Süd untergliedert. Beide Gebiete sind aber historisch aus einheitlich gewachsenen Strukturen entstanden und werden in der Bevölkerung nur in ihrer Gesamtheit als Stadtteil angesehen. Einen Beschluss des Rats der Stadt Koblenz über den Status als Stadtteil dieser statistischen Gliederungseinheiten gibt es nicht. Die Untergliederung der beiden bevölkerungsreichsten Stadtteile erfolgt zur statistischen Datenerhebung und zur fachspezifischen Gebietsabgrenzung. Die historischen Orte Pfaffendorf und Horchheim werden heute in Pfaffendorf, Pfaffendorfer Höhe und Asterstein sowie Horchheim und Horchheimer Höhe gegliedert. Hier liegt ein Beschluss als offizieller Stadtteil der Neugliederungen durch den Stadtrat vor. Alle anderen historisch gewachsenen Stadtteile sind deckungsgleich mit der statistischen Einteilung nach der kleinräumigen Gliederung. Kurzzeitig gab es zwischen den Stadtteilen Kesselheim, Wallersheim und Neuendorf den statistischen Stadtteil Industriegebiet, der jedoch 2006 wieder aufgelöst wurde.

Neun Stadtteile bilden insgesamt acht Ortsbezirke, deren Anliegen gegenüber der Stadt durch einen Ortsbeirat und einen Ortsvorsteher vertreten werden. Die übrigen 21 Stadtteile haben keine Ortsbeiräte.

Erklärung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Name: Nennt den Namen des Stadtteils
  • Eingemeindung: Nennt das Jahr, in dem der Stadtteil nach Koblenz eingemeindet wurde – ohne Jahresangabe gehörte das Gebiet schon immer zur historischen Stadt Koblenz
  • Fläche: Nennt die Fläche des Stadtteils in km²
  • Einwohner: Nennt die Anzahl der Einwohner, die in dem Stadtteil wohnen
  • Ortsbezirk: Dieser Stadtteil bildet einen Ortsbezirk nach §§ 74–77 GemO von Rheinland-Pfalz
  • Lagekarte: Zeigt die Lage des Stadtteils (dunkelrot) im Stadtgebiet von Koblenz

Hinweis: Die Liste ist sortierbar. Durch Anklicken eines Spaltenkopfes wird die Liste nach dieser Spalte sortiert, zweimaliges Anklicken kehrt die Sortierung um. Durch das Anklicken zweier Spalten hintereinander lässt sich jede gewünschte Kombination erzielen.

Stadtteile[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Eingemeindung Fläche Einwohner[1] Ortsbezirk Lagekarte
Altstadt ? 5.649 Stadtteilkarte Koblenz-Altstadt.png
Arenberg 7. November 1970 6,47 2.833 Ja
(zusammen mit Immendorf)
Stadtteilkarte Koblenz-Arenberg.png
Arzheim 7. November 1970 4,87 2.082 Ja Stadtteilkarte Koblenz-Arzheim.png
Asterstein 1. Juli 1937
(Ehemals Teil von Pfaffendorf, offizielle Neubenennung am 22. Oktober 1981)
? 2.929 Stadtteilkarte Koblenz-Asterstein.png
Bubenheim 7. November 1970 3,14 1.375 Ja Stadtteilkarte Koblenz-Bubenheim.png
Ehrenbreitstein 1. Juli 1937 1,61 2.079 Stadtteilkarte Koblenz-Ehrenbreitstein.png
Goldgrube ? 4.680 Stadtteilkarte Koblenz-Goldgrube.png
Güls 7. November 1970 7,95 6.117 Ja Stadtteilkarte Koblenz-Güls.png
Horchheim 1. Juli 1937 7,70 3.214 Stadtteilkarte Koblenz-Horchheim.png
Horchheimer Höhe 1. Juli 1937
(Ehemals Teil von Horchheim)
? 2.037 Stadtteilkarte Koblenz-Horchheimer Höhe.png
Immendorf 7. November 1970 2,53 1.321 Ja
(zusammen mit Arenberg)
Stadtteilkarte Koblenz-Immendorf.png
Karthause
(mit den statistischen Stadtteilen Karthause Nord, Karthause-Flugfeld und Karthäuserhofgelände)
? 11.272 Stadtteilkarte Koblenz-Karthause.png
Kesselheim 7. Juni 1969 4,84 2.613 Ja Stadtteilkarte Koblenz-Kesselheim.png
Lay 7. November 1970 2,49 1.763 Ja Stadtteilkarte Koblenz-Lay.png
Lützel 1. Juli 1891 ? 8.410 Stadtteilkarte Koblenz-Lützel.png
Metternich 1. Juli 1937 4,80 10.315 Stadtteilkarte Koblenz-Metternich.png
Moselweiß 1. April 1902 3,13 3.335 Stadtteilkarte Koblenz-Moselweiß.png
Neuendorf 1. Juli 1891 5,46 5.932 Stadtteilkarte Koblenz-Neuendorf.png
Niederberg 1. Juli 1937 ? 3.053 Stadtteilkarte Koblenz-Niederberg.png
Oberwerth ? 1.559 Stadtteilkarte Koblenz-Oberwerth.png
Pfaffendorf 1. Juli 1937 4,03 2.927 Stadtteilkarte Koblenz-Pfaffendorf.png
Pfaffendorfer Höhe 1. Juli 1937
(Ehemals Teil von Pfaffendorf)
? 2.991 Stadtteilkarte Koblenz-Pfaffendorfer Höhe.png
Rauental
(ursprünglich Westliche Vorstadt genannt, offizielle Neubenennung 1975)
? 5.127 Stadtteilkarte Koblenz-Rauental.png
Rübenach 7. November 1970 12,88 5.190 Ja Stadtteilkarte Koblenz-Rübenach.png
Stolzenfels 7. Juni 1969 2,48 383 Ja Stadtteilkarte Koblenz-Stolzenfels.png
Südliche Vorstadt
(mit den statistischen Stadtteilen Mitte und Süd)
? 11.253 Stadtteilkarte Koblenz-Südliche Vorstadt.png
Wallersheim 1. Oktober 1923 2,62 3.440 Stadtteilkarte Koblenz-Wallersheim.png

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Energieversorgung Mittelrhein GmbH (Hrsg.): Geschichte der Stadt Koblenz. Gesamtredaktion: Ingrid Bátori in Verbindung mit Dieter Kerber und Hans Josef Schmidt
    • Bd. 1: Von den Anfängen bis zum Ende der kurfürstlichen Zeit. Theiss, Stuttgart 1992. ISBN 3-8062-0876-X
    • Bd. 2: Von der französischen Stadt bis zur Gegenwart. Theiss, Stuttgart 1993. ISBN 3-8062-1036-5

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Stadtteile von Koblenz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Koblenz in Zahlen 2020, Stand 31. Dezember 2019 (PDF 876 kB)