Litterna-Halle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Litterna-Halle
Litternahalle Aussenansicht.jpg
Aussenansicht der Eishalle
Daten
Ort Visp, Schweiz
Vorlage:Coordinate/Wartung/Stadion
Eröffnung 1979
Kapazität 4.300 (davon 850 Sitzplätze)
Verein(e)

EHC Visp

Die Litterna-Halle ist ein geschlossenes Eisstadion in Visp, Schweiz, und wurde im Jahre 1979 erbaut. Zunächst verfügte das Bauwerk über eine Kapazität von 5'570 Plätzen. Sie dient dem Eishockeyclub EHC Visp aus der National League B als Heimspielstätte, die Kapazität beträgt heutzutage 4'300 Zuschauerplätze, davon 850 Sitzplätze. Die Eishalle wird zudem zum Publikums-Eislauf genutzt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]