Lorenz Pauli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lorenz Pauli (* 26. Februar 1967 in Bern) ist ein Schweizer Schriftsteller.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lorenz Pauli wuchs in Bern auf. Nachdem er 1983 die Sekundarschule beendete, begann er mit einer dreijährigen kaufmännischen Berufslehre bei der Berner Kantonalbank. 1986 stieg er auf eine Ausbildung zum Kindergärtner an der Höheren Mittelschule Marzili in Bern um. Ab 1989 arbeitete er als Kindergärtner in Zollikofen. Seit 1993 schreibt er regelmässig Hörspiele, Bücher, Liedtexte, Bühnenprojekte und Übersetzungen. Seine Geschichten sind vor allem an Kinder zwischen 4 und 11 Jahren und ihre Erwachsenen gerichtet. Zudem absolvierte er ab 1994 eine zweijährige pädagogisch-didaktische Weiterbildung. Lorenz Pauli ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2003: Ehrenurkunde des Österreichischen Staatspreises für Kinderlyrik
  • Platinene Schallplatte für Luege, was der Mond so macht (Lieder-CD mit Linard Bardill)
  • 2011: Ehrenliste des IBBY für Oma-Emma-Mama
  • 2011: Kinderbuchpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für Oma-Emma-Mama
  • 2012: Leipziger Lesekompass für Pippilothek???
  • 2012: Spezialpreis der Literaturkommission der Stadt Bern
  • 2016: Prix Trouvaille für Pass auf mich auf!
  • 2017: Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis für Rigo und Rosa (zusammen mit Kathrin Schärer)

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wienachte mit der Frou Schnousi. ))mupf, Bern 1993.
  • E chlyni Chue mit Wanderschue. Lokwort, Bern 1995.
  • E chlyni Chue, wo redt im Bett. Lokwort, Bern 1996 (Kassette).
  • Dotterothea Meier, Eierspezialistin für Spezial-Eier. Zytglogge, Gümligen 1997 (Kassette DRS).
  • Die Flausenmaus auf Katzenjagd. Bilderbuch. Fischer, Münsingen 1997.
  • Potztuusig, sächs Zwärge. Zytglogge, Gümligen 1997 (Kassette DRS).
  • I kenne öpper, wo … Lokwort, Bern 1998.
  • Tram und Trampel. Hörspiel, CD und MC. Fischer, Münsingen 1998.
  • Der Cocolino fiiret Dings-Tag. CD und MC. Jäggi, Bern 1999.
  • Wienachte mit der Frou Schnousi. Kassette, später CD und Download. Fischer media, Münsingen 1999.
  • E Kokosnuss mit Ryssverschluss. Lokwort, Bern 2002.
  • mit Linard Bardill: Luege, was der Mond so macht. 21 Kinderlieder. Soundservice, Gümligen 1997 (CD, MC und Liederheft).
  • mit Linard Bardill: Was i nid weiss, weiss mini Geiss. 23 Kinderlieder, Soundservice, Gümligen 2000 (CD, MC und Liederheft).
  • mit Linard Bardill: Sternschnuppesuppe. 20 Kinderlieder. Soundservice, Gümligen 2005 (CD, MC und Liederheft).
  • mit Kathrin Schärer: Wie weihnachtelt man? Bilderbuch. Sauerländer, Aarau/Frankfurt am Main, 2001 (auch in koreanischer Sprache).
  • Der Chly Prinz. (Originaltitel: Le Petit Prince). Lokwort, Bern 2005 (Übersetzung).
  • mit Kathrin Schärer: Ich schmück den Baum. Atlantis, Zürich 2005.
  • mit Kathrin Schärer: Bill und/et Fabienne. Atlantis, Zürich 2006.
  • mit Kathrin Schärer: mutig, mutig. Atlantis, Zürich 2006.
  • mit Roland Schwab und Leierchischte: Küss doch dyni Gummibäre. Kinderlieder. plus, Bern 2006 (CD und Liederheft).
  • mit Matthias Winkler: still, still, still. verlag die brotsuppe, Biel 2007.
  • mit Kathrin Schärer: Ich mit dir, du mit mir. Atlantis, Zürich 2008.
  • Das tonners Telefon. Übersetzung ins Berndeutsche von: Erich Kästner: Das verhexte Telefon. ))mupf, Bern 2009.
  • mit Sylvia Vananderoye: Jetzt kommt Frau Wipf. Atlantis, Zürich 2010.
  • mit Kathrin Schärer: Oma, Emma, Mama. Atlantis, Zürich 2010.
  • mit Balts Nill: E Kokosnuss mit Ryssverschluss. Berndeutsche Kindergedichte. ))mupf, Bern 2011.
  • mit Miriam Zedelius: Die wilden Schwäne. Bilderbuch. Stämpfli, 2011.
  • mit Kathrin Schärer: Pippilothek??? Bilderbuch. Atlantis, Zürich 2012.
  • mit Miriam Zedelius: Zum Mitnehmen. Bilderbuch. Atlantis, Zürich 2012.
  • mit Suse Schweizer: Leo, Dünen, Strand und mehr. Bilderbuch. Atlantis, Zürich 2012.
  • mit Kathrin Schärer: Nur wir alle. Bilderbuch. Atlantis, Zürich 2013.
  • mit Kathrin Schärer: Drei freche Mäuse. Bilderbuch. Atlantis, Zürich 2013.
  • mit Kathrin Schärer: Das Beste überhaupt. Meerschwein sein. Bilderbuch. Atlantis, Zürich 2013, ISBN 978-3-7152-0666-0.
  • mit Kathrin Schärer: Rigo und Rosa. Atlantis, Zürich 2016, ISBN 978-3-7152-0710-0.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]