Lumbini (Zone)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
लुम्बिनी अञ्चल

Lumbini
Lage der Lumbini-Zone in Nepal
Lage der Lumbini-Zone in Nepal
Basisdaten
Staat Nepal
Region Entwicklungsregion West
Sitz Butwal
Fläche 8975 km²
Einwohner 2.606.060 (Volkszählung 2011)
Dichte 290 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 NP-LU
Distrikte in der Lumbini-Zone
Distrikte in der Lumbini-Zone

Koordinaten: 27° 42′ N, 83° 27′ O

Rupakot Gulmi

Lumbini (Nepali लुम्बिनी अञ्चल) war eine der ehemaligen 14 Verwaltungszonen des Staates Nepal bis 2015.

Die Verwaltungszone war nach Lumbini, dem Geburtsort Buddhas benannt, der sich in dieser Zone befindet. Lumbini lag in der Entwicklungsregion West in Zentral-Nepal. Verwaltungssitz der Zone war Butwal.

Die Zone bestand aus 6 Distrikten:[1]

Die Distrikte dieser Zone wurden mit der neuen Verfassung vom 20. September 2015 der Provinz Nr. 5 mit insgesamt 12 Distrikten zugeordnet. Ein Teil des Distriktes Nawalparasi wurde Bestandteil der Provinz Gandaki (anfangs Provinz Nr. 4).[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Verwaltungszone Lumbini – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nepal: Administrative Division. Stand 29. November 2012, CityPopulation.de (Memento vom 17. Februar 2013 im Webarchiv archive.is).
  2. Nepal: Administrative Division. Stand 7. Oktober 2017, CityPopulation.de.