Mad Dogs (US-amerikanische Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Mad Dogs
Originaltitel Mad Dogs
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2015–2016
Länge 52 Minuten
Episoden 10 in 1 Staffel
Genre Thriller
Drama
Idee Cris Cole
Erstausstrahlung 15. Januar 2015 (USA) auf Amazon Video
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
6. März 2016 auf Amazon Video
Besetzung

Mad Dogs ist eine US-amerikanische Thrillerserie. Sie ist eine erweiterte Adaption der gleichnamigen britischen Serie, die von 2011 bis 2013 bei der BBC ausgestrahlt wurde. Die Pilotfolge wurde am 15. Januar 2015 über Amazon Video veröffentlicht, die restlichen neun Episoden folgten am 22. Januar 2016. Die Veröffentlichung der synchronisierten Fassung fand am 4. März 2016 ebenfalls über Amazon Video statt. Amazon Video und die Produzenten verhandelten 2016 über eine Fortsetzung, konnten sich jedoch inhaltlich nicht einigen, sodass es keine zweite Staffel geben wird.[1]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie handelt von vier mitvierziger US-Bürgern, die seit Collegetagen mehr oder weniger befreundet sind. Bei einem gemeinsamen Urlaub auf Einladung eines weiteren gemeinsamen Freundes namens Milo nach Belize werden sie unverschuldet in eine Serie von Verbrechen verstrickt.

Figuren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Joel ist ein von familiären Rückschlägen gezeichneter Lehrer. Er hat mit einer schwachen Psyche zu kämpfen was sich im Laufe der Serien noch weiter verschlimmert. Er ist gut mit Cobis Frau Helena befreundet und hat eventuell sogar eine Affaire mit ihr.

Lex ist ein erfolgloser Musiker, der aber das Herz im Gegensatz zu seinen Freunden am rechten Fleck hat. Im Laufe seines Lebens war er mit diversen Rockbands auf Tour und hat viel Zeit auf der Straße verbracht. Lex war lange drogen- und alkoholabhängig, ist nun aber clean und trocken. Sein einziges Familienmitglied ist sein an Alzheimer erkrankter Vater, zu dem er via einer Videobotschaft Kontakt aufnimmt.

Gus hat Rechtswissenschaften studiert und war eine zeitlang als Rechtsanwalt tätig. Jedoch als gegen die Firma für die er tätig war Ermittlungen eingeleitet wurden verlor er seine Anstellung. Mittlerweile hat er sich als Antiquitätenhändler selbstständig gemacht. Im Lauf der Serie erfährt man, dass er ein schwieriges Verhältnis zu seiner Familie, speziell zu seinen Töchtern hat.

Cobi ist Finanzberater. Man erfährt, dass er verheiratet ist und seine Frau Helena heißt, er es jedoch mit der Treue nicht so genau nimmt. Er ist für eine Firma tätig, die sich mit internationalen Finanztransaktionen beschäftigt. Er wickelt des Öfteren Geschäfte ab, die sich am Rande der Legalität befinden und kennt sich mit Steueroasen und Briefkastenfirmen aus. Zu Beginn der Serie erfährt man, dass er zu einem früheren Zeitpunkt die Möglichkeit gehabt hätte zusammen mit Milo Geschäfte zu machen.

Milo gehört die Villa am Strand in Belize. Er lädt seine vier Collagefreunde Joel, Lex, Gus und Cobi zu sich ein. Er ist sehr wohlhabend und scheint sein Vermögen durch dubiose Geschäfte erwirtschaftet zu haben.

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D/A) Regie Drehbuch
1 Ankunft in Belize Pilot 22. Jan. 2015 6. Mär. 2016 Charles McDougall Cris Cole
2 Xtabai Xtabai 22. Jan. 2016 6. Mär. 2016 Alex Graves Shawn Ryan
3 Na sowas Well 22. Jan. 2016 6. Mär. 2016 Randall Einhorn Cris Cole
4 Angriff ist die beste Verteidigung Flares 22. Jan. 2016 6. Mär. 2016 Clark Johnson Brett C. Leonard & Cris Cole
5 Rochelle Hat 22. Jan. 2016 6. Mär. 2016 Uta Briesewitz Eileen Myers
6 Jeder für sich Leslie 22. Jan. 2016 6. Mär. 2016 Craig Zisk Michael C. Martin
7 Das Wiedersehen Ice Cream 22. Jan. 2016 6. Mär. 2016 Guy Ferland Zev Borow
8 Das fehlende Geld Broodstock 22. Jan. 2016 6. Mär. 2016 Mark Piznarksi Jon Worley
9 Die Lieferung Seahorse 22. Jan. 2016 6. Mär. 2016 Ted Griffin Kent Rotherham
10 Die Abreise Needles 22. Jan. 2016 6. Mär. 2016 John David Coles Cris Cole

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mad Dogs: Keine 2. Staffel für Amazon-Serie. serienjunkies.de. 29. Februar 2016. Abgerufen am 6. Februar 2017.