Madison Square

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der schneebedeckte Madison Square Park bei Nacht (Blick nach Süden, Dezember 2005)
Das Flatiron Building am Madison Square (2003)

Madison Square ist ein Platz in New York City im Flatiron District des Stadtbezirks Manhattan.

Der Platz wurde nach James Madison benannt – dem vierten Präsidenten der Vereinigten Staaten und Hauptautor der Amerikanischen Verfassung. Die Straßenverkehrsflächen sind im Rahmen des Living Streets-Projekts der Stadt New York City deutlich verringert worden zu Gunsten von mehr Platz für Fußgänger und Grün.[1]

Lage[Bearbeiten]

Der Madison Square liegt an der Kreuzung von Fifth Avenue und Broadway an der 23rd Street. Das Herz des Platzes ist der 2,5 ha große Madison Square Park, der im Osten von der Madison Avenue begrenzt wird, welche an der südöstlichen Seite des Parks an der 23rd Street beginnt, im Süden von der 23rd Street und im Norden von der 26th Street. Im Westen begrenzt die Kreuzung aus Fifth Avenue und Broadway den Madison Square Park. Der Platz und der Park befinden sich am nördlichen Ende des Flatiron District. Die Bezeichnung „Madison Square“ als Name für das Viertel ist heute kaum noch gebräuchlich. Das Viertel nördlich und westlich des Parks wird „NoMad“ („North of Madison Square Park“) genannt. Das Viertel östlich des Parks heißt „Rose Hill“.

Der Madison Square kann durch die BMT Broadway Line (N R trains) der New York City Subway erreicht werden (23rd Street Station). Darüber hinaus befinden sich einen Block entfernt die Haltestellen 23rd Street (IND Sixth Avenue Line) und 23rd Street (IRT Lexington Avenue Line).

Namhafte Gebäude[Bearbeiten]

Das Flatiron Building, der Met Life Tower und das New York Life Building sind prägende Gebäude am Madison Square. Ein neues Wohngebäude an der 23rd Street – „One Madison Park“ – wird ähnlich hoch sein wie der Met Life Tower (Baubeginn war September 2008). Besondere Berühmtheit erlangte der Platz, indem er Namensgeber für den Madison Square Garden wurde – eine Mehrzweckhalle für Konzerte und Sportveranstaltungen, die sich bis 1925 nordöstlich des Parks befand. Heute befindet sich Madison Square Garden nicht mehr in dieser Gegend.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.streetfilms.org/the-transformation-of-nycs-madison-square/

Links[Bearbeiten]

 Commons: Madison Square – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

40.743444-73.988208Koordinaten: 40° 44′ 36″ N, 73° 59′ 18″ W