Makkabi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Makkabi (hebräisch) oder Maccabi (aramäisch) war ursprünglich der Beiname eines Führers der Juden im Kampf gegen das hellenistische Reich der Seleukiden (der Hammergleiche), siehe Judas Makkabäus.

Der Begriff findet sich zumeist als Eigenname von Sportvereinen und -verbänden, darunter:

Siehe auch: Makkabiade, Makkabäer