Malayattur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Malayattur
മലയാറ്റൂര്‍
Malayattur (Indien)
Red pog.svg
Staat: Indien
Bundesstaat: Kerala
Distrikt: Ernakulam
Subdistrikt: Aluva
Lage: 10° 11′ N, 76° 30′ OKoordinaten: 10° 11′ N, 76° 30′ O
Höhe: 22 m
Einwohner: 14.494 (2011)[1]
Vimalagiri-Kadappara-Kirche
Vimalagiri-Kadappara-Kirche

Malayattur (Malayalam മലയാറ്റൂര്‍ Malayāṯṯūr [ˈmaləjaːtːuːr], auch Malayatoor, Malayattoor) ist ein Ort im indischen Bundesstaat Kerala. Er gehört zu den weltweit 8 internationalen katholischen Heiligtümern.[2]

Er ist ein wichtiger christlicher Wallfahrtsort, seit erwähnt wurde, dass der Apostel Thomas den Ort besucht habe und eine Kirche auf dem Hügel im Zentrum Malayatturs errichtet haben soll. Hunderte Anhänger suchen den Platz besonders während der heiligen Woche auf.

Der Ort liegt im Distrikt Ernakulam am rechten Flussufer des Periyar am Fuße der Westghats.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Malayattur – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.census2011.co.in
  2. gcatholic.org