Marc Kibong Mbamba

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marc Kibong Mbamba
Marc Kibong Mbamba.JPG
Marc Kibong Mbamba im Trikot von Konyaspor (2013)
Spielerinformationen
Geburtstag 22. Juni 1988
Geburtsort DoualaKamerun
Größe 180 cm
Position Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2013 Adanaspor 138 (9)
2013–2017 Torku Konyaspor 34 (1)
2014–2015 → Boluspor (Leihe) 27 (1)
2017– MKE Ankaragücü 0 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 26. Juli

Marc Kibong Mbamba (* 22. Juni 1988 in Douala) ist ein kamerunischer Fußballspieler, der für MKE Ankaragücü spielt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marc Kibong Mbamba kam in der kamerunischen Stadt Douala auf die Welt und begann hier mit dem Vereinsfußball.

In der Winterpause der Spielzeit 2008/09 einigte er sich mit dem damaligen türkischen Zweitligisten Adanaspor und wechselte in die türkische TFF 1. Lig. Hier eroberte er sich auf Anhieb einen Stammplatz im Profi-Team. In der Spielzeit 2011/12 schaffte er es mit seiner Mannschaft bis ins Playoff-Finale der TFF 1. Lig. Im Finale unterlag man in der Verlängerung Kasımpaşa Istanbul 2:3 und verpasste somit den Aufstieg in die Süper Lig erst in der letzten Begegnung.[1]

Nach fünf Jahren verließ Mbamba zum Sommer 2013 Adanaspor und wechselte in die Süper Lig zum Aufsteiger Torku Konyaspor.[2] Für die Saison 2014/15 wurde er an den Zweitligisten Boluspor ausgeliehen.

Zur Saison 2017/18 wechselte er zum Zweitligisten MKE Ankaragücü.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Torku Konyaspor

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kasımpaşa A.Ş, Spor Toto Süper Lig'de in tff.org vom 27. Mai 2012.
  2. trtspor.com.tr: „Mbamba, Torku Konyaspor kampına katıldı“ (abgerufen am 13. Juli 2013)