Maspujols

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Maspujols
Maspujols.jpg
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Maspujols
Maspujols (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Katalonien
Provinz: Tarragona
Comarca: Baix Camp
Koordinaten 41° 11′ N, 1° 3′ OKoordinaten: 41° 11′ N, 1° 3′ O
Höhe: 214 msnm
Fläche: 3,57 km²
Einwohner: 799 (1. Jan. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 223,81 Einw./km²
Postleitzahl: 43382
Gemeindenummer (INE): 43081 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Josep Rabascall Domingo
Website: www.maspujols.altanet.org

Maspujols ist eine Gemeinde in Katalonien. Sie befindet sich in der Comarca Baix Camp in der Provinz Tarragona.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Maspujols liegt etwa 3,5 km nordwestlich von Reus am Fluss Riera de Riudoms am südwestlichen Rand der Muntanyes de Prades. Die Gemeinde besteht aus den Ortsteilen Maspujols und Rocabruna.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstmals erwähnt wurde der Ort im Jahr 1172 in einer Geschenkurkunde von Alfons II. von Aragón. Der König von Aragonien schenkte an Berenguer d'Oms Land rund um Rocabruna. Im Jahr 1303 erwähnt eine weitere Urkunde den Hof Can Pujols in der Gemeinde Aleixar. Im Jahr 1625 wurde der Ort nach einer Entscheidung der Herzogen von Cardona unabhängig.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Wirtschaft der Region und der Gemeinde ist geprägt von der Landwirtschaft. Der Ort liegt inmitten von Haselnuss- und Olivenbaumplantagen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Maspujols – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).