Matej Jelić

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Matej Jelić
FC Admira Wacker vs. SK Rapid Wien 2015-12-02 (085).jpg
Matej Jelić (2015)
Personalia
Geburtstag 5. November 1990
Geburtsort NašiceSFR Jugoslawien
Größe 184 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
0000–2007 NK Belišće
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2007–2008 NK Belišće 11 0(1)
2008–2009 Dinamo Zagreb 0 0(0)
2009–2010 → NK Lokomotiva Zagreb (Leihe) 13 0(4)
2010–2011 NK Lokomotiva Zagreb 28 0(1)
2010–2011 → NK Lučko Zagreb (Leihe) 29 (14)
2011–2012 NK Lučko Zagreb 7 0(0)
2012 NK Karlovac 9 0(1)
2012–2013 NK Rudeš 23 0(5)
2013–2015 MŠK Žilina 67 (29)
2015–2018 SK Rapid Wien 37 0(6)
2017–2018 → HNK Rijeka (Leihe) 7 0(0)
2018– NK Slaven Belupo Koprivnica 0 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 10. Dezember 2017

Matej Jelić (* 5. November 1990 in Našice) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jelić begann seine Karriere beim NK Belišće. 2008 wechselte er zum Spitzenklub Dinamo Zagreb. 2009 wechselte er zum Lokalrivalen NK Lokomotiva Zagreb. Nachdem er zum nächsten Klub aus Zagreb, dem NK Lučko Zagreb, verliehen worden war, wurde er nach dessen Aufstieg fest verpflichtet. Im Februar 2012 wechselte er für ein halbes Jahr zum Ligarivalen NK Karlovac, ehe er im Juli 2012 eine Liga tiefer zum NK Rudeš ging. 2013 wechselte er zum slowakischen Erstligisten MŠK Žilina. Nachdem er 2014/15 Torschützenkönig geworden war, wurden mehrere Klubs auf ihn aufmerksam. Nachdem Robert Berić nach Frankreich gewechselt war, verpflichtete der SK Rapid Wien Jelić als Ersatz.

Im Juli 2017 wurde er zurück nach Kroatien an den HNK Rijeka verliehen.[1] Nach der Saison 2017/18 wurde sein Vertrag bei Rapid aufgelöst.[2]

Daraufhin wechselte er zur Saison 2018/19 zum NK Slaven Belupo Koprivnica, bei dem er einen bis Juni 2020 laufenden Vertrag erhielt.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Matej Jelić – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Transfer: Matej Jelic wechselt leihweise zu HNK Rijeka skrapid.at, am 21. Juli 2017, abgerufen am 21. Juli 2017
  2. Jelic und Entrup kehren nicht zum SK Rapid zurück skrapid.at, am 15. Juni 2018, abgerufen am 15. Juni 2018
  3. Matej Jelić potpisao za Slaven Belupo! nk-slaven-belupo.hr, am 28. Juni 2018, abgerufen am 30. Juni 2018