Mathieu Turgeon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mathieu Turgeon Trampolinturnen
Persönliche Informationen
Nationalität: KanadaKanada Kanada
Disziplin Trampolinturnen
Verein: Skyriders Trampoline Place
Geburtstag: 2. August 1979
Geburtsort: Pointe-Claire
Größe: 180 cm
Gewicht: 84 kg
Medaillenspiegel
Olympische Spiele 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Weltmeisterschaften 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Medaillen
Olympische Ringe Olympische Spiele
0Bronze0 Sydney 2000 Einzel
Weltmeisterschaften
0Bronze0 Sun City 1999 Mannschaft

Mathieu Turgeon (* 2. August 1979 in Pointe-Claire) ist ein ehemaliger kanadischer Trampolinturner.

Er nahm an zwei Olympischen Spielen teil. Bei seiner ersten Teilnahme im Jahr 2000 in Sydney gewann er die Bronzemedaille. Vier Jahre darauf belegte er in Athen den elften Rang. Bei Weltmeisterschaften gewann er 1999 mit der Mannschaft mit Bronze seine einzige Medaille.

Mathieu Turgeon ist seit 2007, dem Jahr, in dem er seine Karriere beendete, mit der Trampolinturnerin Karen Cockburn verheiratet. Die beiden haben eine gemeinsame Tochter (* 2003).[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 5 questions with: Karen Cockburn (CAN). In: fig-gymnastics.com. Fédération Internationale de Gymnastique, 27. November 2015, abgerufen am 1. April 2017 (englisch).