Matsunaga Akira (Fußballspieler, 1914)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Akira Matsunaga
Personalia
Geburtstag 21. September 1914
Geburtsort Yaizu, Japan
Sterbedatum 20. Januar 1943
Größe 171 cm
Position Sturm
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1935–1937 Hochschule Tokio[1]
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1936 Japan 2 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Matsunaga Akira (jap. 松永 行; * 21. September 1914 in Yaizu; † 20. Januar 1943 bei Guadalcanal) war ein japanischer Fußballspieler.

Matsunaga wurde bei den Olympischen Sommerspielen 1936 zweimal für die japanische Auswahl aufgestellt. Gegen Schweden gelang den Japanern ein 3:2-Erfolg, gegen Italien verloren sie mit 0:8.

Matsunaga kam im Zweiten Weltkrieg in der Schlacht um Guadalcanal 1943 ums Leben.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. SportsReference.com schreibt zur Schul-/Spiellaufbahn Shida-Mittelschule, Höhere Normalschule Tokio, Kaiserliche Universität Tokio, japanische Quellen geben für letzteres die Geistes- und Naturwissenschaftliche Hochschule Tokio an. Die Normalschule und Hochschule (heute beide Universität Tsukuba) bildeten eine gemeinsame Fußballmannschaft (ja:筑波大学蹴球部).
Japanische Namensreihenfolge Japanischer Name: Wie in Japan üblich, steht in diesem Artikel der Familienname vor dem Vornamen. Somit ist Matsunaga der Familienname, Akira der Vorname.