Matthias Sodtke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Matthias Sodtke (* 1962 in Hannover) ist ein deutscher Cartoonist, Grafiker und Kinderbuchautor.

Leben und Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Matthias Sodtke studierte Visuelle Kommunikation und Bildende Kunst.

Seit den 1990er Jahren widmet er sich verstärkt dem Schreiben und Zeichnen von Kinderbüchern. Er ist Schöpfer der Figuren Nulli und Priesemut. In seinem 1994 erschienenen Kinderbuch Gibt es eigentlich Brummer, die nach Möhren schmecken? traten sie erstmals auf. Seitdem sind sie in der gleichnamigen Bilderbuchreihe die Hauptfiguren: der Hase Nulli und der Frosch Priesemut.

Sodtke schrieb auch das Buch für das Kinderstück Der kunterbunte Zauberesel. Im Jahr 2001 führte das Zelttheater Comoedia Mundi e.V., ein deutsches Tourneetheater, dieses Stück unter der Regie von Ulrike Möckel auf.

Seine Geschichten wurden mehrfach ausgezeichnet. Sie wurden für die „Sendung mit der Maus“ verfilmt und als Theaterstücke aufgeführt.

Einige seiner Werke wurden inzwischen ins Plattdeutsche und Japanische übersetzt.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Titel sind, soweit nicht anders angegeben, im Verlag Lappan (Oldenburg) erschienen.

  • Nulli und Priesemut.
    • 1. Gibt es eigentlich Brummer, die nach Möhren schmecken? 1994 / 1996
    • 6. Nulli, warum steckt dein Zähnchen in der Möhre? 1999
    • 7. Priesemut hat auch Geburtstag! 1999
    • 8. Ich mach Bubu ... was machst du? 2002
    • 9. Tohuwabohu in Omas Küche. 2002
    • 10. Ein Baum für den Weihnachtsmann. 2003
  • Angsthase! Pfeffernase! 2004
  • Bringst du mir das Schwimmen bei? 2005
  • Ausgelacht! 2006
  • Übung macht den Meister. 2007
  • Schlafohrhase & Knickzungenfrosch. 2008
  • Kan du laere mig at svomme? (deutscher Titel: Bringst du mir das Schwimmen bei?) Lamberth, Espergaerde 2007; ISBN 978-87-7802-798-6
  • De Oosterpoggen. Aus dem Deutschen übersetzt von Birgit Lemmermann. Schünemann, Bremen 2009; ISBN 978-3-7961-1936-1
  • Ja, leck mich doch am Arsch! Is das nich meine alte Benimmlehrerin? 2014

DVDs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • DVD 1: Gibt es eigentlich Brummer, die nach Möhren schmecken?
  • DVD 2: Ich mach Bubu ... was machst du?
  • DVD 3: Angsthase! Pfeffernase!
  • DVD 4: Ein Geburtstag für Priesemut.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Cordula Aulke: Literaturprojekt zu Matthias Sodtke: Angsthase! Pfeffernase! (Kopiervorlage), BVK-Buch Verlag Kempen, Kempen 2006; ISBN 3938458534

Preise und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]