Mauro Cetto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mauro Cetto
Personalia
Name Mauro Darío Jesús Cetto
Geburtstag 14. April 1982
Geburtsort RosarioArgentinien
Größe 182 cm
Position Innenverteidiger
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2000–2002 CA Rosario Central 15 (0)
2002–2008 FC Nantes 110 (3)
2002–2006 FC Nantes B 16 (1)
2007–2008 → FC Toulouse (Leihe) 24 (0)
2008–2011 FC Toulouse 75 (7)
2011–2013 US Palermo 10 (0)
2012 → OSC Lille (Leihe) 7 (0)
2013–2015 CA San Lorenzo de Almagro 45 (6)
2016–2017 CA Rosario Central 4 (1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2000–2002 Argentinien U-20 21 (0)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2017– CA Rosario Central (Sportdirektor)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Mauro Darío Jesús Cetto (* 14. April 1982 in Rosario) ist ein ehemaliger argentinischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der 1,82 m große Abwehrspieler begann seine Karriere bei Rosario Central in der argentinischen Primera División. Im Jahr 2002 wechselte er nach Europa und in die französische Ligue 1, wo er einen Vertrag beim FC Nantes unterschrieb. Der Verein stieg 2007 in die zweite Liga ab und Mauro Cetto wurde an den FC Toulouse ausgeliehen. Ein Jahr darauf verpflichtete ihn der Klub aus dem südfranzösischen Toulouse. Nach drei Jahren wechselte er zu US Palermo in die italienische Serie A. Nach nur sieben Spielen in der italienischen Serie A, wechselte Cetto im Januar 2012 auf Leihbasis zum französischen Club OSC Lille.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]