Max Greenfield

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Max Greenfield (2012)

Max Greenfield (* 4. September 1980 in Dobbs Ferry, New York) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Greenfield wurde 1980 in Dobbs Ferry, New York geboren und wuchs dort auf.[1] 1998 machte er einen Abschluss an der Dobbs Ferry High School.[1]

Seine ersten Auftritt im Fernsehen hatte Greenfield 1999 in der MTV-Fernsehserie Undressed – Wer mit wem?. Es folgten Gastauftritte von jeweils einer Episode in den Serien Boston Public, Gilmore Girls, Sleeper Cell, O.C., California, Life und Kath & Kim. In den Jahren 2005 bis 2007 spielte er in 11 von 64 Episoden der The CW-Fernsehserie Veronica Mars die Rolle des Deputy Leo D’Amato.

Seine bekannteste Rolle ist jedoch die des Schmidt in New Girl, die er seit 2011 verkörpert. Für diese Rolle wurde er für den Emmy und den Golden Globe nominiert.[2] 2015 wir er in der fünften Staffel der Anthologieserie American Horror Story als Gabriel zu sehen sein.

Greenfield ist seit 2008 mit der Castingdirektorin Tessa Sanchez verheiratet. Das Paar hat eine 2010 geborene Tochter[2] und einen 2015 geborenen Sohn.[3]

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b IMDb: “Biography for Max Greenfield”
  2. a b Lenka Hladikova: New Girl: Max Greenfield - Ein Portrait. In: Serienjunkies.com. 29. Juni 2013. Abgerufen am 29. Juni 2013.
  3. Loryn Pörschke: New Girl: Max Greenfield begrüßt zweites Kind. In: Serienjunkies.com. 26. August 2015. Abgerufen am 28. August 2015.