Mayke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Mayke Rocha Oliveira)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mayke
Personalia
Name Mayke Rocha Oliveira
Geburtstag 10. November 1992 (25 Jahre)
Geburtsort Carangola, Minas GeraisBrasilien
Größe 178 cm
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
2010–2012 Cruzeiro Belo Horizonte
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2013– Cruzeiro Belo Horizonte 112 (3)
2017 → Palmeiras São Paulo (Leihe) 26 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 9. Januar 2018

Mayke Rocha Oliveira, genannt Mayke, (* 10. November 1992 in Carangola, Minas Gerais) ist ein brasilianischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Allgemein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mayke begann seine Karriere 2010 bei seinem Jugendverein Cruzeiro EC und spielt dort auf der Rechtsaußenposition in der Abwehr.

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er schaffte es 2013 den Sprung in das Erstligateam von Cruzeiro. Im selben Jahr gewann er mit diesem die brasilianische Meisterschaft und wurde am Ende als bester Rechtsaußen der Saison geehrt. Sein erstes Spiel in der Série A bestritt Mayke am 6. Juni 2013, dem vierten Spieltag der Saison.[1] Im Heimspiel gegen Corinthians São Paulo wurde Mayke in der 10. Minute für Marcos Ceará eingewechselt. In derselben Saison erzielte der Spieler auch seinen ersten Ligatreffer. Am 15. Spieltag, dem 15. Spieltag, erzielte er nach Vorlage von Éverton Ribeiro in der 59. Minute das zwischenzeitliche 2:0 gegen den EC Vitória (Entstand-5:1). In dem Heimspiel stand Mayke in der Startelf.[2] In der Folgesaison 2014 gab Mayke sein Debüt auf internationaler Klubebene. In der Copa Libertadores 2014 traf Cruzeiro am 10. April 2014 auf Real Garcilaso aus Peru.[3] Obwohl Mayke in der Saison 2016 wegen einer langwierigen Verletzung nur wenig Spiele bestritt, verlängerte Cruzeiro im Mai 2017 den bis Dezember 2018 laufenden Vertrag bis Ende 2020.[4] Noch im selben Monat wurde bekannt, dass Mayke im Zuges des Wechsels von Rafael Marques Mariano von Palmeiras São Paulo zu Cruzeiro, an Palmeiras bis zum Jahresendes 2017 ausgeliehen wird.[5]

Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cruzeiro

Individuelle Auszeichnungen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erstes Série A Spiel, Spielbericht auf scoresway.com
  2. Erstes Série A Tor, Spielbericht auf scoresway.com
  3. Erstes intern. Klubspiel, Spielbericht auf scoresway.com
  4. Vertragsverlängerung bei Cruzeiro 2018, Bericht auf esporte.uol.com.br vom 13. Mai 2017, Seite auf portug., abgerufen am 9. Januar 2018
  5. Leihe an Palmeiras, Bericht auf goal.com vom 13. Mai 2017, Seite auf portug., abgerufen am 9. Januar 2018