Mehliskopf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mehliskopf
Mehliskopf-Turm

Mehliskopf-Turm

Höhe 1007,8 m ü. NHN
Lage Landkreis Rastatt, Baden-Württemberg (Deutschland)
Gebirge Schwarzwald
Dominanz 1,7 km → Hoher Ochsenkopf[1]
Schartenhöhe 60 m ↓ Wirtschaftsweg bei Dreikohlplatten
Koordinaten 48° 38′ 57″ N, 8° 14′ 25″ OKoordinaten: 48° 38′ 57″ N, 8° 14′ 25″ O
Mehliskopf (Baden-Württemberg)
Mehliskopf
Gestein Buntsandstein
Besonderheiten Mehliskopf-Turm (AT)

Der Mehliskopf ist ein 1007,8 m ü. NHN[1] hoher Berg im Hauptkamm des nördlichen Schwarzwalds in Baden-Württemberg in Deutschland.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Mehliskopf liegt oberhalb der westlich am Berg vorbei führenden Schwarzwaldhochstraße, zwischen Sand im Norden (Abzweigung nach Herrenwies und zur Schwarzenbachtalsperre) und Hundseck im Südwesten (Abzweig nach Forbach-Hundsbach). Sein Gipfel befindet sich in der Gemarkung der rund 9 km westnordwestlich im Landkreis Rastatt gelegenen Stadt Bühl.

Nationalpark Schwarzwald[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der östliche Bereich des Berges gehört zum 2014 eröffneten Nationalpark Schwarzwald.

Mehliskopf-Turm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am Westrand des Gipfelplateaus steht der Mehliskopf-Turm. Der elf Meter hohe Aussichtsturm wurde 1880 vom Schwarzwaldverein errichtet und seitdem mehrmals renoviert. Er besteht aus einer steinernen Basis mit hölzerner, überdachter Aussichtsplattform.[2]

Freizeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An der Nordflanke des Berges befindet sich ein Skihang mit Liften und eine Ganzjahres-Bobbahn. Daneben wurden ein Klettergarten und ein Abenteuerspielplatz eingerichtet. Ein weiterer Skihang mit dem Lift Hundseck Nord liegt am Südwestabhang des Berges. Dessen Talstation befindet sich an der Schwarzwaldhochstraße bei Hundseck.

Aussicht vom Mehliskopfturm (2016)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mehliskopf – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Kartendienste des Bundesamtes für Naturschutz (Hinweise)
  2. Mehliskopfturm auf Mein Urlaub in Deutschland