Michael Bentele

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Michael Bentele (* 3. Mai 1956 in München) ist ein deutscher Schauspieler, Regisseur und Musiker.

Michael Bentele

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Michael Bentele spielte als 19-Jähriger die Hauptrolle in dem mehrteiligen ARD-Jugendfilm Anschi und Michael. Von 1978 bis 1982 studierte er an der Münchner Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) und ein Semester an der Filmschool der New York University.

Er führte bei mehr als 5000 Fernsehsendungen Regie, u. a. bei der Musiksendung Formel Eins (ARD, 1983–1989), Der Preis ist heiß (RTL), Familien-Duell (RTL), Geh aufs Ganze! (Sat.1, Kabel Eins),Was bin ich (Kabel Eins), Harald Schmidt Show (Sat.1), Herzblatt (ARD), Jede Menge Leben (ZDF), Aktenzeichen XY … ungelöst (für ZDF seit 2009). Dazu erfolgten Videoclips mit Musikern wie Joe Cocker, Divine, Münchener Freiheit sowie Produktionen für Soundtracks. Er ist seit 1998 auch als Musiker unterwegs mit der Band Cajun Roosters.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]