Mike Starr (Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mike Starr (* 29. Juli 1950 in Flushing, Queens, New York City, New York) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Starr wuchs unter einfachen Bedingungen in einer Arbeiterfamilie auf: Seine Mutter war Verkäuferin, sein Vater Verpacker in einer Fleischfabrik. Er studierte an der Hofstra University in Hempstead, New York. 1980 gab er in einer Nebenrolle in William Friedkins Thriller Cruising sein Schauspieldebüt. Aufgrund seines breiten und großen Körperbaus (192 cm) und seines Charakterkopfes wird Mike Starr häufig mit Rollen als Krimineller und Schlägertyp besetzt, etwa in den Filmen Goodfellas, Bodyguard, Ed Wood, Miller’s Crossing oder Sein Name ist Mad Dog.

Sein älterer Bruder Beau Starr ist ebenfalls Schauspieler.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]