Miquel Roqué Farrero

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Miki Roqué
Personalia
Voller Name Miquel Roqué Farrero
Geburtstag 8. Juli 1988
Geburtsort LleidaSpanien
Sterbedatum 24. Juni 2012
Sterbeort BarcelonaSpanien
Größe 186 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
bis 2004 CD Algar
2004–2005 UE Lleida
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2009 FC Liverpool 0 (0)
2007 → Oldham Athletic (Leihe) 4 (0)
2007–2008 → Deportivo Xerez (Leihe) 1 (0)
2008–2009 → FC Cartagena (Leihe) 30 (3)
2009–2010 Betis Sevilla B 31 (1)
2010–2012 Betis Sevilla 12 (2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2006–2007 Spanien U-19 3 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Miquel Roqué Farrero, auch Miki Roqué, (* 8. Juli 1988 in Lleida; † 24. Juni 2012 in Barcelona) war ein spanischer Fußballspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Defensivspieler begann seine Profifußballerkarriere bei UE Lleida in seiner Heimat Spanien. Im August 2005 unterschrieb Miki Roqué einen Vertrag beim FC Liverpool.[1] Seinen ersten großen Einsatz hatte Roqué am 5. Dezember 2006 gegen Galatasaray Istanbul in der Champions League, als er in der Endphase des Spiels eingewechselt wurde.[2]

Im Sommer 2009 wechselte er zu Betis Sevilla in die spanische Segunda División.[3]

Krankheit und Tod[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 5. März 2011 wurde bei ihm eine bösartige Tumorerkrankung des Beckens diagnostiziert.[4] Miki Roqué erlag der Krankheit am 24. Juni 2012 in einer Klinik in Barcelona.[5] Beim Halbfinalspiel gegen Portugal bei der Fußball-Europameisterschaft 2012 am 27. Juni 2012 spielten die Spieler der spanischen Fußballnationalmannschaft ihm zu Ehren mit Trauerflor.[6] Zu Ehren von Roqué blendet Betis Sevilla in Minute 26, wie seine Trikotnummer früher, ein Bild von ihm und der 26 ein.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Youngsters seal Liverpool switch, BBC Sport. 16. August 2005. Abgerufen im 6. Oktober 2010. 
  2. Galatasaray 3-2 Liverpool, BBC Sport. 5. Dezember 2006. Abgerufen im 12. Mai 2010. 
  3. El Betis "B" ficha al español Miki Roqué (21 años) del Liverpool CF (Spanish) Join Futbol. 22. Juli 2009. Archiviert vom Original am 19. Oktober 2010.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.joinfutbol.com Abgerufen am 6. Oktober 2010.
  4. LFC saddened by Roque news. Liverpool's official website. 5. März 2011. Abgerufen am 5. März 2011.
  5. Miki Roqué Dies Aged 23 (Memento des Originals vom 22. Juli 2012 im Webarchiv archive.today)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.clickliverpool.com; Click Liverpool, 24. Juni 2012.
  6. Keine Schweigeminute für Miki Roque. Meldung auf rp-online.de vom 27. Juni 2012

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]