Mittelfränkisch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mittelfränkisch

Gesprochen in

Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Niederlande, Belgien, Frankreich, Luxemburg, Rumänien
Linguistische
Klassifikation
Sprachcodes
ISO 639-1

ISO 639-2

ISO 639-3

Mittelfränkisch ist eine Dialektgruppe, die dem Westmitteldeutschen zugeordnet wird. Das Mittelfränkische ist nicht mit dem Ostfränkischen im bayerischen Bezirk bzw. Regierungsbezirk Mittelfranken identisch und darf nicht mit diesem verwechselt werden.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]