Mittelfränkisch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mittelfränkisch

Gesprochen in

Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Niederlande, Belgien, Frankreich, Luxemburg
Linguistische
Klassifikation
Sprachcodes
ISO 639-1

ISO 639-2

ISO 639-3

Mittelfränkisch ist eine Dialektgruppe, die innerhalb der deutschen Dialekte dem Westmitteldeutschen zugeordnet wird. Sie ist nicht mit dem bayerischen Bezirk bzw. Regierungsbezirk Mittelfranken identisch oder sonstwie mit diesem verbunden.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]