Mobilität

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mobilität bezeichnet:

  • Räumliche Mobilität, Beweglichkeit von Lebewesen oder Gegenständen im physischen, baulichen oder geografischen Raum.
  • Soziale Mobilität, Wechsel von Einzelpersonen und/oder Gruppen zwischen unterschiedlichen sozio-ökonomischen Positionen.
  • Elektromobilität, auch E-Mobilität oder E-Mobility, Nutzung von ganz oder teilweise elektrisch angetriebenen Fahrzeugen.
  • Virtuelle Mobilität, Abwicklung von Arbeitsvorgängen im Internet als virtuellem Raum, die losgelöst von der physischen Mobilität der Person ist, siehe E-Mobility
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.