Monte Cervati

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Monte Cervati
f1
Höhe 1898 m s.l.m.
Lage Italien, Provinz Salerno
Gebirge Südlicher Sub-Apennin
Koordinaten 40° 16′ 0″ N, 15° 28′ 0″ OKoordinaten: 40° 16′ 0″ N, 15° 28′ 0″ O
Monte Cervati (Italien)
Monte Cervati
Normalweg Fußweg/Schotter

Der Monte Cervati ist die höchste Erhebung im Nationalpark Cilento und Vallo di Diano in der Provinz Salerno.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Berg liegt im Zentrum des Nationalparks. Im Osten bildet das Vallo di Diano seine Grenze, im Westen das Tal des Alento.

Erreichbarkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf den Monte Cervati führt ein Fußweg, der an der Straße zwischen den beiden Ortschaften Sanza und Rofrano beginnt. Des Weiteren gibt es Wanderwege ausgehend von nördlich gelegenen Ortschaften Piaggine und Laurino.

Auf dem Gipfel befindet sich die Wallfahrtskirche Madonna della Neve.