Moses Kotane (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Moses Kotane
Moses Kotane Local Municipality
Map of the North West with Moses Kotane highlighted (2016).svg
Basisdaten
Staat Südafrika
Provinz Nordwest
Distrikt Bojanala PlatinumVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Sitz Mogwase
Fläche 5719 km²
Einwohner 242.554 (Oktober 2011)
Dichte 42 Einwohner pro km²
Schlüssel NW375
ISO 3166-2 ZA-NW
Webauftritt www.moseskotane.gov.za (englisch)
Politik
Bürgermeister Ralesole Diale
Partei African National Congress

Koordinaten: 25° 10′ S, 26° 50′ O

Moses Kotane (englisch: Moses Kotane Local Municipality) ist eine Gemeinde im Distrikt Bojanala Platinum in der südafrikanischen Provinz Nordwest. Sitz der Gemeinde ist Mogwase.

Die Gemeinde ist benannt nach dem Anti-Apartheid-Kämpfer Moses Kotane.

Die Gemeinde wird vom African National Congress geführt. Bürgermeister ist Ralesole Diale.[1]

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2011 hatte die Gemeinde 242.554 Einwohner. Davon waren 98,3 % schwarz, 0,8 % weiß und 0,5 % Inder bzw. Asiaten.

Erstsprache war zu 80,5 % Setswana, zu 4 % isiZulu, zu 3,3 % isiXhosa, zu 2,9 % Englisch, zu 1,5 % Sesotho, zu jeweils 1,2 % isiNdebele und Xitsonga, zu 1,1 % Sepedi und zu 0,8 % Afrikaans.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gemeindeverwaltung bei localgovernment.co.za (englisch), abgerufen am 3. Oktober 2016
  2. http://www.statssa.gov.za/?page_id=993&id=moses-kotane-municipality