Mosvik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen der ehemaligen Gemeinde Mosvik
Lage der ehemaligen Gemeinde Mosvik in Nord-Trøndelag (Stand Ende Dezember 2011)

Mosvik war eine norwegische Kommune in Nord-Trøndelag. Sie umfasste ein Gebiet von 219,4 km² auf einer Halbinsel, die vom Nordviksund, Skarnsund (über den eine 1010 m lange Brücke auf die Halbinsel Inderøy führt) und Verrasund innerhalb des Trondheimsfjord eingeschlossen ist. Auf der Halbinsel liegt der See Meltingen. Am 1. Januar 2011 zählte Mosvik 814 Einwohner. Zum 1. Januar 2012 wurde die Gemeinde mit Inderøy vereinigt. Der Sitz der Verwaltung war in der Ortschaft Mosvik. Weitere Siedlungen waren Trangsund, Hovd, Hindberg, Vika, Vestvik, Meltingen Lia, Hamstad, Venneshamn, Kvennavik, Vinje Bruk, Vinjesjøen, Kjerringvik, Duklett, Saltvikhamn, Sliper und Kalldalen.

Es handelte sich um eine Gemeinde, deren Haupteinnahmequelle die Agrar- und Forstwirtschaft war. Die Forstwirtschaft wurde durch die zwei grünen Spitzen auf dem silbernen Grund repräsentiert. Die Milchwirtschaft war die Hauptproduktion. Von 80 Jahresarbeitsstunden wurden 59 auf die Milchproduktion verwendet. In 30 Produktionseinheiten wurden jährlich 2,2 Millionen Liter Milch produziert.

In Mosvik gibt es alte Felsritzungen im Ortsteil Venneshamn. Dargestellt sind mehrere Heilbutte. Die Kommune gehörte in alter Zeit dem Frostathing an.

In der ehemaligen Kommune fließt die Mossa, ein Fluss der bis Anfang der 1980er Jahre zu den besten Gewässern für Kleinlachse in ganz Norwegen zählte. 1984 wurde ein Wasserkraftwerk in Betrieb genommen, der der Mossa den gesamten Hauptzufluss abschnitt und umleitete. Der Lachsbestand kollabierte daraufhin unmittelbar, heute wird ein nur noch marginaler Restbestand durch künstliche Maßnahmen aufrechterhalten. Das ist insofern erwähnenswert, als die Kommune hiermit ihre einzige wirkliche touristische Attraktion verloren hat.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mosvik – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 63° 48′ N, 11° 0′ O