Mount Loodts

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mount Loodts
f1
Höhe 2420 m
Lage Königin-Maud-Land, Antarktika
Gebirge Belgica Mountains
Koordinaten 72° 32′ 0″ S, 31° 11′ 0″ OKoordinaten: 72° 32′ 0″ S, 31° 11′ 0″ O
Mount Loodts (Antarktis)
Mount Loodts

Mount Loodts (französisch Mont Loodts) ist ein 2420 m hoher Berg im ostantarktischen Königin-Maud-Land. Er ragt unmittelbar östlich des Mount Lorette in den Belgica Mountains auf.

Teilnehmer der Belgischen Antarktis-Expedition 1957/58 unter Gaston de Gerlache de Gomery (1919–2006) entdeckten ihn. Namensgeber ist Jaques Loodts, Geodät der Forschungsreise.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]