NGC 6134

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Offener Sternhaufen
NGC 6134
Sternhaufen NGC 6134 rechts unten
Sternhaufen NGC 6134 rechts unten
Sternbild Winkelmaß
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 16h 27m 43,6s
Deklination -49° 09′ 51″
Erscheinungsbild
Klassi­fikation II3m
Helligkeit (visuell) 7,2 mag
Helligkeit (B-Band) 7,89 mag
Physikalische Daten
Rotverschiebung -0,000086
Radial­geschwindigkeit -25,7 km/s
Absolute Helligkeit 0,395 mag
Metallizität [Fe/H] +0,18
Geschichte
Entdeckt von James Dunlop
Entdeckungszeit 10. Mai 1826
Katalogbezeichnungen
 OCl 968 • ESO 226-SC9 •
Aladin previewer

NGC 6134 ist ein Offener Sternhaufen vom Trumpler-Typ II3m im Sternbild Winkelmaß (Norma) am Südsternhimmel. Er hat eine Helligkeit von +7,20 mag und einen Winkelausdehnung von 7 * 7 Bogenminuten.

Entdeckt wurde das Objekt am 10. Mai 1826 von James Dunlop.[1][2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. cseligman.com
  2. SIMBAD Database

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: NGC 6134 – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien