Namibische Regierung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Siegel des Präsidenten der Republik Namibia

Seit 1990 besteht die namibische Regierung (englisch Government) aus dem Präsidenten, dem Vizepräsidenten (erstmals ab 21. März 2015), dem Premierminister, dem Stellvertretenden Premierminister und den durch den Präsidenten ernannten Ministern.

Jeder Minister bedarf auch des Vertrauens der Nationalversammlung, erhält ein Minister dieses nicht, muss der Präsident ihn entlassen[1]. Damit sind die Minister sowohl gegenüber dem Präsidenten wie auch der Nationalversammlung verantwortlich. Die Verfassung Namibias stellt diese doppelte Abhängigkeit ausdrücklich hervor.

Der Premierminister ist der Regierungschef und erster Berater des Präsidenten und koordiniert alle Regierungsbehörden, Ministerien und andere staatliche Behörden.

Die Regierung hatte bis 2008 ihren Sitz im alten State House im Stadtteil Windhoek-Central in der namibischen Hauptstadt Windhoek. 2008/2009 fand der Umzug in die Räumlichkeiten des neuen State House in Auasblick statt.

Regierungssitz im neuen State House

Regierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regierung Nujoma I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste Regierung Namibias wurde nach der Parlamentswahl in Namibia 1989 durch Samuel Nujoma (SWAPO) gebildet.

Kabinett Nujoma I
21. März 1990 bis 21. März 1995
Staatspräsident Sam Nujoma
Premierminister Hage Geingob
Stellvertretender Premierminister Hendrik Witbooi (der Jüngere)

Regierung Nujoma II[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die zweite Regierung Namibias wurde nach der Parlamentswahl in Namibia 1994 durch Samuel Nujoma (SWAPO) gebildet.

Kabinett Nujoma II
21. März 1995 bis 21. März 2000
Staatspräsident Sam Nujoma
Premierminister Hage Geingob
Stellvertretender Premierminister Hendrik Witbooi (der Jüngere)

Regierung Nujoma III[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die dritte Regierung Namibias wurde nach der Parlamentswahl in Namibia 1999 durch Samuel Nujoma (SWAPO) gebildet.

Kabinett Nujoma III
21. März 2000 bis 21. März 2005
Staatspräsident Sam Nujoma
Premierminister Hage Geingob
21. März 2000 - 28. August 2002
Theo-Ben Gurirab
28. August 2002 - 21. März 2005
Stellvertretender Premierminister Hendrik Witbooi (der Jüngere)

Regierung Pohamba I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die vierte Regierung Namibias wurde nach der Parlamentswahl in Namibia 2004 durch Hifikepunye Pohamba (SWAPO) gebildet.

Kabinett Pohamba I
21. März 2005 bis 21. März 2010
Staatspräsident Hifikepunye Pohamba
Premierminister Nahas Angula
Stellvertretende Premierministerin Libertina Amathila

Regierung Pohamba II[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die fünfte Regierung Namibias wurde nach der Parlamentswahl in Namibia 2009 durch Hifikepunye Pohamba (SWAPO) gebildet.

Kabinett Pohamba II
21. März 2010 bis 21. März 2015
Staatspräsident Hifikepunye Pohamba
Premierminister Nahas Angula
21. März 2010 - 4. Dezember 2012
Hage Geingob
4. Dezember 2012 - 21. März 2015
Stellvertretender Premierminister Marco Hausiku

Regierung Geingob[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die sechste Regierung Namibias wurde auf Grundlage der Parlamentswahl in Namibia 2014 durch Hage Geingob (SWAPO) gebildet.

Kabinett Geingob
seit 21. März 2015
Staatspräsident Hage Geingob
Vizepräsident Nickey Iyambo
Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila
Vizepremierministerin Netumbo Nandi-Ndaitwah

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://liportal.inwent.org/lis/?l=namibia Landesinformationsseiten (LIS) der InWEnt, Seite 2: Geschichte, Staat & Politik