Natalia Dyer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Natalia Dyer (2017)

Natalia Dyer (* 13. Januar 1997 in Nashville, Tennessee) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach einer ersten kleinen Rolle in Hannah Montana – Der Film im Jahr 2009, spielte Natalia Dyer in diversen Filmen mit, bis sie 2016 in einer der Hauptrollen der Mystery-Serie Stranger Things ein größeres Publikum erreichte. Zusammen mit ihren Mitschauspielern wurde sie mit einem Screen Actors Guild Award für das beste Ensemble einer Dramaserie ausgezeichnet.[1][2]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2009: Hannah Montana – Der Film (Hannah Montana: The Movie)
  • 2010: Too Sunny for Santa (Kurzfilm)
  • 2011: Glamour Girl im Pferdestall (The Greening of Whitney Brown)
  • 2012: Blue Like Jazz
  • 2013: The Between
  • 2014: I Believe in Unicorns
  • 2014: The City at Night (Kurzfilm)
  • 2015: Till Dark (Kurzfilm)
  • 2016: Long Nights Short Mornings
  • seit 2016: Stranger Things (Fernsehserie)
  • 2017: Yes, God, Yes (Kurzfilm)
  • 2019: Die Kunst des toten Mannes (Velvet Buzzsaw)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Natalia Dyer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. SAG Nominations 2017: Biggest Snubs and Surprises. In: Variety. Abgerufen am 16. Dezember 2016.
  2. SAG Awards: 'Stranger Things' Wins Best Ensemble in a Drama Series. In: The Hollywood Reporter. Abgerufen am 30. Januar 2017.