Nationalpark Khao Chamao – Khao Wong

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nationalpark Khao Chamao – Khao Wong
อุทยานแห่งชาติเขาชะเมา-เขาวง
Nationalpark Khao Chamao – Khao Wong (Thailand)
Paris plan pointer b jms.svg
12.913013888889101.72238333333Koordinaten: 12° 54′ 47″ N, 101° 43′ 21″ O
Lage: Rayong, Thailand
Nächste Stadt: Chanthaburi oder Rayong.
Fläche: 84 km²
Gründung: 31 Dezember 1975
i3i6

Der Nationalpark Khao Chamao – Khao Wong (Thai: อุทยานแห่งชาติเขาชะเมา-เขาวง) ist ein Nationalpark in Ostthailand. Der Park ist benannt nach zwei Erhebungen in den Provinzen Rayong und Chanthaburi.

Lage[Bearbeiten]

Der Khao-Chamao-Khao-Wong-Nationalpark liegt etwa 70 Kilometer östlich der Stadt Rayong oder westlich von Chanthaburi und umfasst ein Gebiet von ca. 84 km², das sowohl in der Provinz (Changwat) Rayong als auch in der Provinz Chanthaburi liegt. Er stellt eine wichtige Wasserscheide dar, insbesondere für die Landwirtschaft dieser Region.

Klima[Bearbeiten]

Das Klima ist tropisch-monsunal mit etwa 3.000 mm Jahresniederschlag. Zwischen Mai und Oktober kann es zu starken Regenfällen kommen, zwischen November und Februar herrschen angenehm kühle Temperaturen und im März und April ist es sommerlich warm. Die Durchschnittstemperaturen liegen bei 26 bis 27 °C.

Flora und Fauna[Bearbeiten]

Pflanzenarten[Bearbeiten]

Tropischer immergrüner Regenwald prägt den Nationalpark bis zu einer Höhenlage von etwa 1000 Metern.

Tierarten[Bearbeiten]

An Tieren sind hier u. a. zu sehen: der Asiatischer Elefant, eine Wildschwein-Art, Hirsch-Arten, Arten aus den Gattungen Gibbons, Languren, Nashornvögel, der Doppelhornvogel, sowie weitere mehr als weitere 50 Vogelarten.

Sehenswertes[Bearbeiten]

  • Khao Chamao-Wasserfall – ein acht-stufiger Wasserfall, der leicht zu besteigen ist, und an dessen Fuß eine Karpfenart lebt
  • Khao Wong-Höhlen – ein Netz aus etwa 80 kleineren und größeren Tropfstein-Höhlen, die während der Regenzeit (üblicherweise zwischen Mai und Oktober) nicht zugänglich sind.

Literatur[Bearbeiten]

  • Vasa Sutthipibul et al. (Hrsg.): National parks in Thailand. National Park, Wildlife and Plant Conservation Department, Bangkok 2006, ISBN 974-286087-4

Weblinks[Bearbeiten]