Nedda Harrigan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nedda Harrigan (* 24. August 1899 in New York City, New York; als Grace Harrigan; † 1. April 1989 ebenda) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Sie begann ihre Filmkarriere 1929 mit The laughing Lady. Den größten Erfolg hatte sie an der Seite von Boris Karloff in Die Teufelsinsel.

Schon 1940 drehte sie ihren letzten Film Castle on the Hudson und zog sich somit ins Privatleben zurück. Nedda Harrigan war von 1923 an bis zum Tode ihres Ehemannes 1940 in erster Ehe mit dem Schauspieler Walter Connolly verheiratet. Aus der Ehe ging eine Tochter hervor, die Schauspielerin Ann Connolly.

1945 heiratete sie den Theaterregisseur Joshua Logan. Die Ehe hielt bis zu dessen Tod 1988. Es gingen zwei Kinder aus ihr hervor. Nedda Harrigan starb ein Jahr später an Lungenkrebs.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Eintrag bei filmreference.com