Nelly

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nelly (auch Nelli und Nellie) ist ein weiblicher Vorname.

Herkunft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nelly ist eine Kurzform der Vornamen Cornelia oder Petronella[1] und entstand ebenso als kindliche Eigenbezeichnung aus Elli, Helene und Eleonore, im Englischen auch aus Elizabeth.[2]

Vereinzelt kommt Nelly auch als männlicher Spitzname vor.

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vornamen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nelly

Nelli

Nellie

  • Nellie Campobello (* 1900 oder 1909; † 1986), mexikanische Tänzerin und Schriftstellerin
  • Nellie Jane DeWitt (1895–1978), US-amerikanische Krankenschwester und Direktorin des US Navy Nurse Corps
  • Nellie Halstead (1910–1991), britische Leichtathletin
  • Nellie Lutcher (1912–2007), US-amerikanische Sängerin und Pianistin (Swing und Rhythm and Blues)
  • Nellie McClung (1873–1951), kanadische Frauenrechtlerin, Autorin, Politikerin und Sozialaktivistin
  • Nellie McKay (1930–2006), US-amerikanische Literaturwissenschaftlerin
  • Nellie McKay (* 1982), US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin
  • Nellie Tayloe Ross (1876–1977), US-amerikanische Politikerin, Gouverneurin von Wyoming und erste Gouverneurin in den USA

Nella

  • Nella Maria Bonora (1904–1990), italienische Schauspielerin, Autorin und Synchronsprecherin
  • Nella Larsen (1891–1964), afroamerikanische Schriftstellerin
  • Nella Martinetti (1946–2011), Schweizer Sängerin, Komponistin, Texterin von volkstümlichen Schlagern und Schauspielerin
  • Nella Walker (1886–1971), US-amerikanische Schauspielerin

Künstlernamen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nelly (1899–1998), griechische Fotografin
  • Nelly (Rapper) (* 1974), US-amerikanischer Rapper
  • Nellie Bly (1864–1922), US-amerikanische Journalistin und Weltreisende
  • Nellie Melba (1861–1931), australische Opernsängerin (Sopran)

Spitzname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weiteres[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nelly Island, Insel vor der Budd-Küste des Wilkeslands, Antarktika

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Duden: Das große Vornamenlexikon. 3. Auflage. Mannheim 2007. ISBN 978-3-411-06083-2
  2. Wilfried Seibicke: Vornamen. Verlag für deutsche Sprache. Wiesbaden 1977.
  3. Rada Języka Polskiego: Aneks do obowiązującego wykazu imion. In: rjp.pan.pl. 2007, abgerufen am 29. November 2012 (polnisch).

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]