Neues Theater (Hannover)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Neues Theater
Neues Theater Hannover, Schriftzug an der Decke des Durchgangs
Lage
Adresse: Georgstraße 54
Stadt: Hannover
Koordinaten: 52° 22′ 17″ N, 9° 44′ 27″ OKoordinaten: 52° 22′ 17″ N, 9° 44′ 27″ O
Architektur und Geschichte
Eröffnet am: 16. Mai 1962
Zuschauer: 152 Plätze
Eingangsbereich des Neuen Theaters

Das Neue Theater, abgekürzt nt, ist ein privat betriebenes Theater in der Innenstadt von Hannover. Seinen heutigen Sitz in der Georgstraße hat es seit 1964 inne. Es wurde am 16. Mai 1962 von James von Berlepsch als Kleines Theater gegründet und ist nach eigener Aussage unsubventioniert tätig.[1] Unter seinem Gründer stieg es zum bekanntesten hannoverschen Boulevardtheater auf. Heute ist das Theater im Besitz der zweiten Generation und wird seit dem Tod von James von Berlepsch im Jahr 2008 von seinem Sohn geführt. Die Bar des Theaters ist ein Treffpunkt der hannoverschen Theaterszene. Seit 1974 gibt es einen Förderverein und einen Abonnentenkreis des Theaters.[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ursula König (Red.): ... bei Durchsicht des Archivs. 10 Jahre Neues Theater Hannover. 1. Mai 1964 – 1. Mai 1974, hrsg. vom Neuen Theater Hannover, Hannover [1974]
  • James von Berlepsch (Verantw.), Ursula König (Red.): 40 Jahre Neues Theater Hannover. 16.5.1962–16.5.2002, Hannover: Neues Theater Hannover, [2002]
  • 50 Jahre – so ein Theater, Festschrift, Neues Theater Hannover, Hannover 2012
  • Hugo Thielen: Neues Theater. In: Klaus Mlynek, Waldemar R. Röhrbein (Hrsg.) u. a.: Stadtlexikon Hannover. Von den Anfängen bis in die Gegenwart. Schlütersche, Hannover 2009, ISBN 978-3-89993-662-9, S. 467.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Neues Theater (Hannover) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Das Theater auf der Theaterwebsite neuestheater-hannover.de