Nicolas Coutelot

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nicolas Coutelot Tennisspieler
Nation: FrankreichFrankreich Frankreich
Geburtstag: 9. Februar 1977
Größe: 185 cm
Gewicht: 79 kg
1. Profisaison: 1996
Rücktritt: 2009
Spielhand: Rechts
Trainer: Pierre-Jean Paules
Preisgeld: 390.290 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 13:19
Höchste Platzierung: 87 (13. Mai 2002)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 1:3
Höchste Platzierung: 306 (10. Juli 2000)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Nicolas Coutelot (* 9. Februar 1977 in Straßburg) ist ein ehemaliger französischer Tennisspieler.

Coutelot gewann im Jahr 2000 die Challenger-Turniere in Scheveningen und Aschaffenburg. Im Jahr darauf spielte er zum ersten Mal bei den French Open. In Roland Garros erreichte er die dritte Runde, wobei er in der zweiten Runde gegen den ehemaligen Weltranglistenersten Marcelo Ríos 6:3, 6:4, 6:4 gewann. Außerdem erreichte er in diesem Jahr die Finals der Challenger-Turniere in Stettin und Barcelona.

2002 nahm er an den French Open, in Wimbledon und den US Open teil, schied aber jeweils in der ersten Runde aus. Trotzdem erreichte Coutelot in diesem Jahr am 13. Mai mit Platz 87 seine höchste Weltranglistenposition. Bei den French Open 2003 stieß er nach Siegen gegen Mardy Fish und David Nalbandian wieder in die dritte Runde vor. 2004 gewann er das Challenger-Turnier in Rom. Im August desselben Jahres wurde er allerdings nach einem positiven Dopingtest für zwei Monte gesperrt.[1]

Von 2006 bis 2008 spielte Coutelot für den TV Espelkamp-Mittwald in der 2. Tennis-Bundesliga und schaffte mit dem Verein 2008 den Aufstieg in die Bundesliga.[2][3][4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Decision in the case of Nicolas Coutelot itftennis.com 20. August 2004 (Memento vom 18. Mai 2007 im Internet Archive)
  2. Aufschlag 2006 tv-espelkamp.de 2006
  3. TV Espelkamp gewinnt auch das Auswärtsspiel bei Sparta Nordhorn tv-espelkamp.de 4. August 2008
  4. Der TVE (jetzt) in der ersten Bundesliga! tv-espelkamp.de 17. August 2008