Norica Câmpean

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Norica Câmpean (* 22. März 1972 in Teiuș) ist eine ehemalige rumänische Geherin.

1995 kam sie über 10 km bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Göteborg auf den 20. Platz.

Bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney und der WM 2001 in Edmonton wurde sie jeweils Sechste im 20 km Gehen. Bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen belegte sie den 27. Rang.

Norica Câmpean ist 1,64 Meter groß und wiegt 58 kg.

Persönliche Bestzeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 3000 m (Halle): 11:41,85 min, Bukarest
  • 5000 m: 21:34,20 min, 9. Oktober 1998, Lugano
  • 10.000 m: 44:00,95 min, 26. Juni 1999, Istanbul
  • 10 km: 42:16 min, 9. Mai 1999, Calella
  • 20 km: 1:27:46 h, 28. März 1999, Békéscsaba

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]