Osama Malik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Osama Malik
Osama Malik.jpg
Malik im Trikot von North Queensland Fury (2009)
Spielerinformationen
Geburtstag 30. September 1990
Geburtsort AdelaideAustralien
Größe 185 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2008–2009 Adelaide United
2009– North Queensland Fury
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008 Adelaide Raiders
2008–2009 Adelaide United 0 (0)
2009 Adelaide Galaxy
2009–2011 North Queensland Fury 23 (0)
2011–2016 Adelaide United 95 (2)
2016– Melbourne City FC 7 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 8. März 2016

Osama Malik (* 30. September 1990 in Adelaide) ist ein australischer Fußballspieler.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Malik, Sohn eines Sudanesen und einer Australierin, debütierte 2008 für die Adelaide Raiders im Erwachsenenbereich. Zur Saison 2008/09 wurde er von Adelaide United für die neu geschaffene National Youth League verpflichtet; zu seinen beiden einzigen Pflichtspieleinsätzen für das Profiteam in dieser Saison kam er bei der FIFA-Klub-Weltmeisterschaft 2008, als er gegen Gamba Osaka und al Ahly Kairo eingewechselt wurde.

In der Saisonpause absolvierte er einige Partien für Adelaide Galaxy in der South Australian Super League, der höchsten Spielklasse des Bundesstaates South Australia. Zur Saison 2009/10 unterschrieb er einen Vertrag beim A-League-Expansion-Team North Queensland Fury,[1] nachdem eine Vertragsverlängerung bei Adelaide United ungewiss war.[2]

Anfang 2011 kehrte er zu Adelaide United zurück.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. au.fourfourtwo.com: Fury Sign Osama (No, Not That One...) (3. Juni 2009)
  2. news.com.au: Osama Malik hopes for deal with Fury (11. Mai 2009)