Overdrive (2017)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filmdaten
Deutscher TitelOverdrive
OriginaltitelOverdrive
ProduktionslandFrankreich
OriginalspracheEnglisch, Französisch
Erscheinungsjahr2017
Länge94 Minuten
AltersfreigabeFSK 12[1]
JMK 14[2]
Stab
RegieAntonio Negret
DrehbuchMichael Brandt,
Derek Haas
ProduktionGrégoire Melin,
Pierre Morel,
Christopher Tuffin
MusikPascal Lengagne
KameraLaurent Barès
SchnittSamuel Danési,
Sophie Fourdrinoy
Besetzung

Overdrive ist ein französischer Action-Thriller aus dem Jahr 2017. Regie führte Antonio Negret, das Drehbuch schrieben Michael Brandt und Derek Haas. Der Film kam am 29. Juni in die deutschen Kinos.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die beiden ungleichen Brüder Andrew und Garrett Forster haben eine Woche Zeit, für einen Mafia-Boss ein seltenes Auto zu beschaffen, andernfalls bringt dieser Andrews Verlobte Stephanie um, die er als Geisel gefangen hält.

Kritiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film erhielt überwiegend negative Kritiken. Andreas Staben von Filmstarts.de schrieb: „… wer nach der Materialschlacht in Fast & Furious 8 noch immer Bock auf kostspielige Karossen und krachende Karambolagen hat, der kann sich Overdrive ruhigen Gewissens als durchaus vergnügliche Dreingabe ansehen“.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Freigabebescheinigung für Overdrive. Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (PDF).Vorlage:FSK/Wartung/typ nicht gesetzt und Par. 1 länger als 4 Zeichen
  2. Alterskennzeichnung für Overdrive. Jugendmedien­kommission.
  3. Kritik. Filmstarts.de