Pátzcuaro-See

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pátzcuaro-See
Der Pátzcuarosee von der Insel Janitzio aus gesehen
Der Pátzcuarosee von der Insel Janitzio aus gesehen
Geographische Lage Mexiko
Inseln 5
Orte am Ufer Pátzcuaro, San Andrés
Daten
Koordinaten 19° 38′ N, 101° 38′ W19.633333333333-101.633333333331920Koordinaten: 19° 38′ N, 101° 38′ W
Pátzcuaro-See (Michoacán)
Pátzcuaro-See
Höhe über Meeresspiegel 1920 m
Fläche 126,4 km²f5
Länge 19,5 kmf6
Breite 9,8 kmf7
Volumen 0,58 km³f8
Umfang 55 kmf9
Maximale Tiefe 11 mf10
Mittlere Tiefe 5 mf11
Einzugsgebiet 929 km²f4
FisherMan inTheShoreOf Patzcuaro Lake MichoacanMexico.jpg
Fischer repariert sein Netz am Pátzcuarosee

Der Pátzcuaro-See (spanisch Lago de Pátzcuaro) ist ein See im Bundesstaat Michoacán in Mexiko, 62 km westlich der Stadt Morelia.

Der See ist eine der wichtigsten Touristenattraktionen in Michoacán. Der See hat eine Fläche von 126,4 km². Er ist bis zu 11 Meter tief, bei einer mittleren Tiefe von fünf Metern.[1] Seine Uferlinie ist 55 km lang, und fünf Inseln liegen in dem See: Janitzio, La Pacanda, Yunuén, Tecuén y Jarácuaro und eine kleine Insel namens La Tecuenita. Tecuén ist mit dem Auto erreichbar.

Der See ist von Kiefern- und Eichenwäldern umgeben, in denen Skunks, Beutelratten, Dachse, Eichhörnchen, Kaninchen und Füchse leben. Auch der See selbst weist eine große Artenvielfalt auf. Zumindest fünf Fischarten leben hier: der vom Aussterben bedrohte Pez blanco (Chirostoma estor), Forelle, Acúmara (Algansea lacustris ), Tiruh und Chegua (Alloophorus robustus). Der in freier Natur nur aus diesem See bekannte Gestreifte Zwergflusskrebs (Cambarellus patzcuarensis), erfreut sich auch in Europa in der Aquaristik großer Beliebtheit.

Touristische Aktivitäten bestehen hauptsächlich aus Bootsfahrten und Besuchen der Inseln, insbesondere der Insel Janitzio. Der traditionelle Día de los Muertos, an dem die Einheimischen mit durch Kerzen erleuchteten Kanus die auf Janitzio gelegenen Familiengräber besuchen um diese mit Blumen und Lebensmitteln zu schmücken, ist eine besondere Attraktion am See.[2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. "Descripción de la cuenca", Recuperación Ambiental del Lago de Pátzcuaro". Accessed October 18, 2009. [1]
  2. Lesley Téllez: A Night to Remember

Literatur[Bearbeiten]

  • Fernando de Buen: EL LAGO DE PATZCUARO: Recientes estudios limnológicos. Revista Geográfica , T. 1, No. 1 (Januar 1941), S. 20-44