Parlamentswahl in Norwegen 1945

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
← 1936Parlamentswahl 19451949 →
Ergebnis (in %) [1]
 %
50
40
30
20
10
0
41,0
17,0
13,8
11,9
8,1
7,9
0,3
Sonst.
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 1936
 %p
 12
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-1,5
-4,3
-2,2
+11,6
-3,4
+6,5
-6,7
Sonst.
Expression-Fehler: Unerwartete schließende eckige Klammer
Sitzverteilung
      
Von 150 Sitzen entfallen auf:
  • NKP: 11
  • DnA: 76
  • B: 10
  • KrF: 8
  • V: 20
  • H: 25

Die Parlamentswahl in Norwegen 1945 war die erste Wahl nach der deutschen Besetzung und fand deshalb erst am 8. Oktober 1945 statt. Es war die Wahl zum 44. Storting.

Die sozialdemokratische Arbeiterpartei, die bis zur Besetzung 1940 die Regierung gestellt hatte, errang die absolute Mehrheit. Sie konnte damit sechs Sitze im Vergleich zu der Wahl vor neun Jahren hinzugewinnen. Neben der Arbeiterpartei war die Kommunistische Partei Norwegens der größte Wahlgewinner. Nachdem sie 1936 nicht in das Storting eingezogen war, konnte sie 1945 11,9 % der Stimme und 11 Sitze erringen.

Elf Sitze abgeben musste hingegen die konservative Høyre, auch die Bauernpartei büßte acht Sitze ein.

Das Parlament, dessen Amtszeit 1936 auf vier Jahre verlängert worden war, setzte sich nun aus sechs Parteien zusammen, die NKP ersetzte dabei die Samfunnspartiet.

Wahlergebnis[Bearbeiten]

Ergebnis der Parlamentswahl in Norwegen 1945
Partei Stimmen Sitze
Anzahl  % +/− Anzahl +/−
Arbeiderpartiet (DnA) 609.348 41,0 −1,5 76 +6
Høyre (H) 252.608 17,0 −4,3 25 −11
Venstre (V) 204.852 13,8 −2,2 20 −3
Norges Kommunistiske Parti (NKP) 176.535 11,9 +11,6 11 +11
Bondepartiet (B) 119.362 8,1 −3,4 10 −8
Kristelig Folkeparti (KrF) 117.813 7,9 +6,6 8 +6
Sogn og Fjordane fiskar- og småbrukarparti 4.654 0,3 +0,3
Sonstige 53 0,0
Gesamt 1.485.225 100,0 150
Gültige Stimmen 1.485.225 99,1
Ungültige Stimmen 12.966 0,9
Wahlbeteiligung 1.498.191 76,4
Wahlberechtigte 2.000.017 100,0
Quelle:[1][2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Stortingsvalget Statistisk sentralbyrå (norwegisch)
  2. Stortingsvalg. Valgte representanter etter parti/valgliste Statistisk sentralbyrå (norwegisch)