Parramatta Power

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Parramatta Power
Parramatta Power Logo.svg
Basisdaten
Name Parramatta Power
Sitz Parramatta City
Gründung 1999
Auflösung 2004
Erste Mannschaft
Stadion Parramatta Stadium
Plätze 20.000
Liga National Soccer League
Heim
Auswärts

Parramatta Power war eine australische Fußballmannschaft aus Parramatta City im Westen von Sydney. Der Verein wurde 1999 vom Parramatta Leagues Club, zu welchem das traditionsreiche Rugby League-Team Parramatta Eels gehört, ins Leben gerufen.

Die Mannschaft gehörte von der Saison 1999/2000 bis zur Auflösung der Liga 2004 der National Soccer League (NSL) an. 2003/04 war die Mannschaft australischer Vizemeister hinter Perth Glory. Nach der Einführung der A-League als neuer höchster Spielklasse in Australien, bei der Parramatta keine Berücksichtigung fand, wurde der Klub schließlich wegen mangelnder finanzieller Bestandsfähigkeit aufgelöst. Zu den Trainern des Vereins gehörte auch der gebürtige Deutsche ehemalige Nationalspieler Australiens Manfred Schäfer.

Ehemalige Spieler (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]