Pat Crerand

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Pat Crerand
Paddycrerand.jpg
Crerand
Spielerinformationen
Name Patrick Timothy Crerand
Geburtstag 19. Februar 1939
Geburtsort GlasgowSchottland
Größe 178 cm
Position Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1958–1963 Celtic Glasgow 91 0(5)
1963–1971 Manchester United 304 (10)
1971 Wits University
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1961–1965 Schottland 16 0(0)
Stationen als Trainer
Jahre Station
1976–1977 Northampton Town
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Patrick Timothy Crerand (* 19. Februar 1939 in Glasgow), Spitznamen: Paddy, Pat, ist ein ehemaliger schottischer Fußballspieler und -trainer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spielerkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach sechs Jahren beim Celtic FC wechselte Crerand 1963 zu Manchester United. Fünf Jahre nach der Flugzeugtragödie in München gab er sein Debüt für die Engländer. Er war ein sehr harter defensiver Mittelfeldspieler. Man sagte, trotz Spielern wie George Best oder Bobby Charlton war Crerand das Herz der Mannschaft.

Er wurde mit Manchester 1965 und 1967 Meister. Weiter holte er den englischen Pokal 1963 und die Champions League 1968. Insgesamt spielte Pat Crerand 401 Mal für United und erzielte dabei 19 Tore.

International spielte er 16-mal für die schottische Fußballnationalmannschaft. Crerand ist irischer Abstammung, doch er entschied sich, für Schottland zu spielen.

Weitere Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 1976 bis 1977 war er Trainer von Northampton Town. Heute ist Crerand Co-Kommentator beim United-eigenen Sender MUTV.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]