Patrick Hamilton (Schriftsteller)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anthony Walter Patrick Hamilton (* 17. März 1904 in Hassocks, Sussex; † 23. September 1962 in Sheringham, Norfolk) war ein englischer Schriftsteller.

Nach Besuch der Westminster School und einer kurzen Schauspielerkarriere wurde er in den 1920er Jahren ein erfolgreicher Romanautor. Außerdem schrieb er die Theaterstücke The Duke in Darkness, The Man Upstairs, Gaslight (in Amerika als Angel Street bekannt) und Rope (auch bekannt als Rope’s End, und 1948 von Alfred Hitchcock verfilmt (deutscher Titel des Films: Cocktail für eine Leiche)). Sein 1941 erschienener Roman Hangover Square – Eine Geschichte aus dem finstersten Earl’s Court spielt 1939 in einem Londoner Kneipenviertel.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verfilmungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]