Patrologia Graeca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Patrologia Graeca, vollständig Patrologiae Cursus Completus, Series Graeca (Abkürzung PG) ist eine Sammlung von Texten früher orthodoxer und katholischer Autoren.

Sie enthält 161 Bände und wurde von Jacques-Paul Migne 1857 bis 1866 in Paris herausgegeben.

Die Bände 1 bis 80 enthalten lateinische Übersetzungen griechischer Texte. Die Bände 82 bis 161 enthalten griechische Texte mit einer parallelen lateinischen Übersetzung.[1] Sämtliche Erläuterungen zu Texten und Autoren sind in lateinischer Sprache.

Bände (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Band 1

Band 2

Band 3 und 4

Band 5

Band 6

Band 7

Band 8 und 9

Band 10

Band 11 bis 17

Band 18

Band 19 bis 24

Band 25 bis 28

Band 29 bis 32

Band 33

Band 34

Band 35 bis 37

Band 38

Band 39

Band 40 Ägyptische Väter

  • Antonius der Große
  • Pachomius
  • Serapion von Thmuis
  • Jesaja der Abbote
  • Orsisius
  • Theodor der Abbote
  • Asterios von Amaseia
  • Nemesios
  • Hieronymus der Theologe
  • Serapion von Antiochia
  • Philo von Karpasia
  • Evragius Ponticus

Band 41 und 42

Band 43

  • Epiphanius von Panopolis

Band 44 bis 46

Band 47 bis 64

Band 65

Band 66

Band 67

Band 68–76

Band 77

Band 78

Band 79

Band 80–84

Band 85

  • Basileus von Seleukia
  • Euthalios von Alexandria
  • Johannes von Karpathos
  • Aeneas von Gaza
  • Zacharias Rhetor von Mytilene
  • Gelasios von Cyzicus
  • Theotimos
  • Ammonios Saccas
  • Andreas von Samosata
  • Gennadios von Konstantinopel
  • Candidos Isauros
  • Antipater von Bostra
  • Dalmatios von Cyzicos
  • Timotheus von Berytus
  • Eustathios von Berytus

Band 86 a

Band 86 b

Band 87 a, b

Band 87 c

Band 88

Band 89

Band 90

Band 91

Band 92

Band 93

  • Olympiodoros von Alexandria
  • Hesychios vom Sinai
  • Leontios von Neapolis
  • Leontios von Damaskus

Band 94 und 95

Band 96

Band 97

Ausgaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Patrologiae Cursus Completus, Series Graeca, hrsg. v. Jacques-Paul Migne, 161 Bde., Paris 1857–1866
  • Ferdinando Cavallera: Patrologia Graeca Cursus Completus. Indices. Apud Garnier Fratres, Paris 1912

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ein Text in einer syrischen Fassung mit lateinischer Übersetzung (Tatian).

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]