Paul Massey (Tontechniker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Paul Coleman Massey (* 10. Februar 1958 in London, Vereinigtes Königreich) ist ein englischer Tontechniker und Toningenieur.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 1982 hat er an mehr als 173 Filmen mitgewirkt. Sechs Mal wurde Massey in der Kategorie „Bester Ton“ für den Oscar nominiert. Sein erster Film, in dem er zusammen mit Jim Frank und Bob Predovitch für die Tonmischung zuständig war, war die japanische Anime-Produktion der Verfilmung Der Zauberer von Oz (OT: Ozu no mahôtsukai) von 1982, der in der englischen Version von Lorne Greene gesprochen wurde. Als seine bisher letzte Arbeit listet IMDb The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro (2014), wo er, ebenso wie schon 2012 in The Amazing Spider-Man, für die abschließende Tonmischung zuständig war.[1]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Paul Massey Filmografie bei IMDb. Abgerufen am 14. Januar 2014.